11.09.2011 09:47 Uhr - Primo Tours Dameligaen Dänemark - chs

Je 7 auf einen Streich - Wörz und Müller bei Sieg über ViborgToptorschüzinnen

7 Tore für Randers: Nina Wörz7 Tore für Randers: Nina Wörz
Quelle: Hans Carstens
Bereits am dritten Spieltag musste Viborg HK die erste Niederlage hinnehmen. Das Team um die Natioanlspielerinnen Grit Jurack (3 Tore) und Anja Althaus unterlag vor heimischer Kulisse in einer packenden Begegnung Randers HK mit 33:34 (16:16). Susann Müller und Nina Wörz konnten ebenso sieben Tore erzielen, wie auch Camilla Dalby und Veronica Cuadrado.

Während die Tabellenführung von Randers durchaus zu erwarten war, entwickelt sich Aufsteiger Slagelse immer mehr zum Überraschungstermin der Saison. Nach dem Auftaktremis gegen Holstebro und dem Sieg über Mitaufsteiger Silkeborg setzt sich der ehemalige Champions-League-Gewinner nach einem 31:22-Erfolg über Vejen in der Spitzengruppe fest. Im Tabellenkeller konnte der Traditionsverein Frederiksberg IF den ersten Saisonsieg feiern und den HC Odense mit 29:21 (14:10) bezwingen.

Am heutigen Sonntag spielt Anna Loerper mit dem Team Tvis Holstebro in Aalborg, der SK Aarhus empfängt Silkeborg und Sabine Englert bekommt es vor heimischer Kulisse mit dem noch unbesiegten Team Esbjerg zu tun.