07.04.2011 19:14 Uhr - 2. Bundesliga Nord - PM SG BVB/Füchse Berlin

Spreefüxxe planen die Zukunft

Ungeachtet des drohenden Abstiegs in die dritte Handball-Bundesliga und der derzeit unsicheren Perspektive setzt Managerin Britta Lorenz die Planungen für die nächste Spielzeit fort. In den vergangenen Tagen wurden gleich drei Verträge mit jungen Spielerinnen verlängert, die auch in der kommenden Saison die Farben der BVB Füchse Berlin vertreten werden.

Neben der Unterschrift von Kreisläuferin Theresa Loll freuen sich die Spreefüxxe vor allem die Vertragsunterzeichnungen der mit viel Potenzial ausgestatteten, talentierten Rückraumschützin Anna Blödorn sowie Annika Hartinger (Linksaußen) vermelden zu können. Beide Spielerinnen hinterließen trotz der sportlichen Talfahrt in den vergangenen Wochen einen guten Eindruck. Die Verträge aller drei Spielerinnen gelten sowohl für die zweite als auch dritte Liga und haben eine Laufzeit von zwei (Blödorn), respektive einem Jahr (Hartinger).