21.02.2006 16:04 Uhr - 1. Bundesliga - dpa

Comeback von Diane Roelofsen beim PSV Rostock ungewiss

Das Comeback der seit drei Wochen mit einem Achillessehnenanriss pausierenden Niederländerin Diane Roelofsen von Erstligist PSV Rostock am Sonntag beim FHC Frankfurt/Oder steht weiter auf wackligen Füßen.

Diane RoelofsenDiane Roelofsen
Quelle: PSV
"Mitte der Woche wird nochmals ein MRT gemacht. Die Chancen stehen bei fünfzig zu fünfzig", sagte die Kreisläuferin, die aus familiären Gründen zudem ihren Rücktritt aus der niederländischen Nationalmannschaft bekannt gab, am Dienstag.

Die Verabschiedung aus dem Oranje-Team soll für die 212-fache Nationalspielerin im Oktober bei einem Turnier in Rotterdam erfolgen, wie hbvf.de bereits berichtete. Roelofsen machte aber deutlich, dass sie weiterhin Handball spielen will. "Ich werde mit dem PSV Vertragsgespräche über ein weitergehendes Engagement führen", sagte die Kreisläuferin.