03.09.2010 13:16 Uhr - 1. Bundesliga - Holger Riegel

Göppingen: Vojtiskova neuer Kapitän

Alena Vojtiskova Alena Vojtiskova
Quelle: fa-frauen.de
Nicht nur Bundestrainer Joachim Löw hat in Sachen Mannschaftsführer eine Entscheidung getroffen, auch bei den Bundesligahandballerinnen von Frisch Auf ist die „K-Frage“ geklärt. Alena Vojtiskova wird die Grün-Weißen in dieser Saison auf das Spielfeld führen, das ergab eine geheime Wahl aller Spielerinnen. Holger Riegel sprach mit der tschechischen Nationalspielerin, die seit 2006 für Göppingen auf Torejagd geht.

Glückwunsch. Wie fühlt man sich als Kapitän der Frisch Auf Frauen?  

Vojtiskova:
Es ist eine große Ehre für mich die Kapitänsbinde zu tragen. Und ich danke der Mannschaft, dass sie mir das Vertrauen für diese wichtige Position geschenkt hat.  

Welche Verantwortung bringt das Amt mit sich?  

Vojtiskova:
Sicher eine große, denn es gehört zu meinen Aufgaben mit dem Trainer und der Mannschaft zu kommunizieren und dabei die Belange des Teams zu vertreten, aber auch dem Coach zuzuhören.  

Letztes Jahr lief manches schief, ist da auch der Kapitän gefordert?  

Vojtiskova:
Natürlich kann ich in meiner Position alles ein bisschen beeinflussen und muss das auch tun. Aber insgesamt ist bei den Auftritten auf dem Feld und daneben die ganze Mannschaft gefragt.  

Wer unterstützt sie im Mannschaftsrat?  

Vojtiskova:
Marieke van der Wal und Christine Dangel gehören unserem dreiköpfigen Mannschaftsrat an. „Spängle“ ist zudem meine Stellvertreterin.  

Ist es eine besondere Motivation als Kapitän oder kann es auch Belastung sein?  

Vojtiskova:
Es kann natürlich beides sein, im Moment ist es aber ein toller Anreiz für den Saisonauftakt. Ich werde mein Bestes geben und alles dafür tun, damit ich das Vertrauen der Mädels rechtfertigen kann.