03.09.2010 08:41 Uhr - 1. Bundesliga - chs

Wolfsburg verpflichtet Szymanska

Sie gilt als Wunschspielerin von Trainer Michael Funke und letztlich hat die berufliche Perspektive im VW-Konzern als Juristin arbeiten zu können den Ausschlag gegeben warum Anna Szymanska den VfL Stade verlässt und zum Zweitligaaufsteiger VfL Wolfsburg wechselt. Damit kann der Klub zwischen den Pfosten auf zwei Torhüterinnen mit Erstligaerfahrung setzen, denn zuvor war Luisa Grimm vom letztjährigen Erstligisten Celle zum VfL gekommen.

Bereits seit mehreren Monaten hatte der Aufsteiger um die Dienste von Szymanska geworben, nachdem die bisherige Nummer 1 Karolina Hubald zum SC Riesa gewechselt war. Für Stade entsteht nun vor allem in der Führung der Mannschaft eine Lücke, denn mit Pia von Holten (Buxtehude II) und Katja Ex (Rostock) hat der Verein ein starkes Duo mit Bundesligaerfahrung im Tor.