31.08.2010 16:15 Uhr - 2. Bundesliga Süd - red

Dortmund vier Wochen lang ohne Chemicz

Zweitligist Borussia Dortmund muss einen personellen Rückschlag verkraften. Torhüterin Magdalena Chemicz hat sich beim letzten Testspiel gegen den Erstligisten Blomberg-Lippe eine Verletzung am Ellenbogen zugezogen und wurde bereits gestern operiert.

Wie der Verein auf seiner Website mitteilt wird die ehemalige polnische Nationalkeeperin, die im letzten Jahr noch für den VfL Sindelfingen in der ersten Liga das tor hütete, vier Wochen lang ausfallen. Die Hoffnungen auf eine Aufschiebung der OP zerschlug Mannschaftsarzt Dr. Dirk Tintrup, da sonst ein längerer Ausfall gedroht hätte.