Frauen · 2. Bundesliga Nord · Saison
17. Spieltag · 09.02.2008 · 19:00 Uhr
Borussia Dortmund27:22
SV Union Halle-Neustadt
Sporthalle Wellinghofen · Zuschauer : 450
Schiedsrichter : Frank Böllhoff & Ludger Lückert

Bisherige Begegnungen:

» anzeigen alle 12 Spiele

11 Spiele(g/u/v)
Borussia Dortmund(6/2/2)
SV Union Halle-Neustadt(2/2/6)

Frauen · 2. Bundesliga Nord · Saison
17. Spieltag · 09.02.2008 · 19:00 Uhr
Borussia Dortmund27:22
SV Union Halle-Neustadt
Sporthalle Wellinghofen · Zuschauer : 450
Schiedsrichter : Frank Böllhoff & Ludger Lückert

08.02.2008 - Marcel Gohlke - PM Union Halle
Nichts zu verlieren, aber viel zu gewinnen - Union fährt nach Dortmund
Am 09.12.2006 war Union Halle letztmalig Tabellenführer in der 2. Bundesliga Nord. Damals krönte man sich mit dem Platz an der Sonne vor dem späteren Bundesligaaufsteiger TV Beyeröhde. Nun, nach der langen Durststrecke, können die Schützlinge von Trainer Heine Jensen wieder auf den Thron der Liga klettern. Dieses Unterfangen wird wohl aber das schwierigste Vorhaben der laufenden Saison sein. Immerhin muss man dazu am kommenden Samstag den Erstligaabsteiger Borussia Dortmund schlagen.

Frauen · 2. Bundesliga Nord · Saison
17. Spieltag · 09.02.2008 · 19:00 Uhr
Borussia Dortmund27:22
SV Union Halle-Neustadt
Sporthalle Wellinghofen · Zuschauer : 450
Schiedsrichter : Frank Böllhoff & Ludger Lückert

09.02.2008 - Marcel Gohlke - PM Union Halle
Dortmund siegt im Spitzenspiel
Im Spitzenspiel des Spieltages in der zweiten Liga Nord konnte sich Favorit Dortmund gegen die mit einem Minikader angereisten Hallenserinnen sicher mit 27:22 durchsetzen und bleibt damit Tabellenerster. Die Gäste liefen von Beginn an einem Rückstand hinterher und konnten zu keiner Zeit die Partie ausgleichen. Die beste Gelegenheit bot sich dafür kurz vor der Halbzeit, als Dortmund sieben Minuten ohne Torerfolg blieb. Doch durch zahlreiche Technik-Regelfehler erzielte Union auch nur zwei Treffer zum 13:11 Pausenstand. Unmittelbar nach Wiederanpfiff zog Dortmund auf 16:11 davon und verteidigte den Vorsprung bis zum Ende. Für Halle waren Alexandra Krone (5) und Maria Olbrich sowie Maria Kiedrowski (je 4) am treffsichersten, für Dortmund war Svenja Spriestersbach (9) die beste Torschützin.

Kurzstatistik:
Borussia DortmundSV Union Halle-Neustadt
Torschützen:
Siebenmeter:0/00/0
Zeitstrafen:00
Rot:

Frauen · 2. Bundesliga Nord · Saison 2007/2008
17. Spieltag · 09.02.2008 · 19:00 Uhr
Borussia Dortmund27:22
SV Union Halle-Neustadt
Sporthalle Wellinghofen · Zuschauer : 450
Schiedsrichter : Frank Böllhoff & Ludger Lückert


Scorer:
NameTore7m
Spriestersbach, S.9-
Fiedel, M.41/1
Pusic, I.4-
Barz, L.3-
Schmidt-Robben, M.3-
Porvaznikova, Z.2-
Abdoelhafiezkhan, K.10/1
Steden, S.1-
Titze, R.--
Tienstra, J.--
Lickfeld, C.--
Lütz, F.--
Köhler, M.--
NameTore7m
Krone, A.5-
Kiedrowski, M.4-
Olbrich, M.4-
Henkel, K.33/4
Hofmeister, L.2-
Hartmann, A.2-
Walzel, V.1-
Rothe, K.1-
Fleischer, J.--
Neyer, N.--
jxxx.asia jporn.asia jadult.asia