Frauen · 2. Bundesliga Nord · Saison
12. Spieltag · 22.12.2007 · 16:00 Uhr
Füchse Berlin32:21
TuS Lintfort
Anton-Saefkow-Sporthalle · Zuschauer : 350
Schiedsrichter : Maik Bolus & Sven Foitzik

Bisherige Begegnungen:
17.10.20202. BLFüchse Berlin - TuS Lintfort22:22
29.02.20202. BLFüchse Berlin - TuS Lintfort35:22
19.10.20192. BLTuS Lintfort - Füchse Berlin22:28
30.03.20192. BLFüchse Berlin - TuS Lintfort20:23
18.11.20182. BLTuS Lintfort - Füchse Berlin28:22
30.01.20112. BLTuS Lintfort - Füchse Berlin29:22
09.10.20102. BLFüchse Berlin - TuS Lintfort27:19
25.01.20092. BLFüchse Berlin - TuS Lintfort33:23
21.09.20082. BLTuS Lintfort - Füchse Berlin22:25
19.04.20082. BLTuS Lintfort - Füchse Berlin31:29

» anzeigen alle 13 Spiele

12 Spiele(g/u/v)
Füchse Berlin(5/1/4)
TuS Lintfort(4/1/5)

Frauen · 2. Bundesliga Nord · Saison
12. Spieltag · 22.12.2007 · 16:00 Uhr
Füchse Berlin32:21
TuS Lintfort
Anton-Saefkow-Sporthalle · Zuschauer : 350
Schiedsrichter : Maik Bolus & Sven Foitzik

21.12.2007 - Heiner Lehmann handball-world.com
Lintfort zum Vorweihnachtsbesuch in Berlin
Zwei Tage vor Heiligabend steht für vier Mannschaften der 2. Bundesliga Nord der Frauen noch einmal eine sportliche Aufgabe an. Neben dem Gastspiel von Ligaprimus Borussia Dortmund beim SC Greven dürfen die Damen des TuS Lintfort dabei in die Hauptstadt reisen. Nicht nur sportlich gesehen – beide Mannschaften trennt derzeit im Abstiegskampf nur ein Punkt – auch sonst ist die Fahrt in die Hauptstadt für den TuS wie für die meisten Vereine der 2. Liga etwas besonderes. Die Berlinerinnen haben, trotz deutlichen Aufwindes in den letzten Spielen, dabei aber keine Geschenke in Form von Punkten zu verteilen.

Frauen · 2. Bundesliga Nord · Saison
12. Spieltag · 22.12.2007 · 16:00 Uhr
Füchse Berlin32:21
TuS Lintfort
Anton-Saefkow-Sporthalle · Zuschauer : 350
Schiedsrichter : Maik Bolus & Sven Foitzik

22.12.2007 - Heiner Lehmann – handball-world.com
Spreebirds lassen Lintfort keine Chance
Ohne zusätzliche Weihnachtsgeschenke schicken die Berliner Spreebirds ihre Gäste aus Lintfort auf die Heimreise. Abgesehen von ausgeglichenen zehn Minuten zu Beginn der Partie erwiesen sich die Damen vom Niederrhein dabei letztlich chancenlos und kassierten folgerichtig eine herbe 32:21-Niederlage. Auf Berliner Seite konnte sich dabei vor allem Franziska Müller gut in Szene setzen, die mit sechs Treffern die meisten Feldtore für das Heimteam erzielte. Den Hauptstädterinnen gelingt damit vor dem Jahresende auch der ersehnte Befreiungsschlag, der sie die Abstiegsränge zum ersten Mal in dieser Saison verlassen läßt.

Kurzstatistik:
Füchse BerlinTuS Lintfort
Torschützen:
Siebenmeter:0/00/0
Zeitstrafen:00
Rot:

Frauen · 2. Bundesliga Nord · Saison 2007/2008
12. Spieltag · 22.12.2007 · 16:00 Uhr
Füchse Berlin32:21
TuS Lintfort
Anton-Saefkow-Sporthalle · Zuschauer : 350
Schiedsrichter : Maik Bolus & Sven Foitzik


Scorer:
NameTore7m
Schöner, R.83/4
Müller, F.6-
Ernsberger, A.5-
Wegner, J.5-
Lang, J.41/2
Rüh, J.2-
Wurlitzer, M.1-
Bohle, M.1-
de Beer, S.--
Martin, L.--
Heydeck, L.--
Steinbrecher, S.--
Neumann, S.--
NameTore7m
Heil, L.63/3
Bahrsch, A.4-
Klümper, M.3-
Dings, V.2-
Lang, J.2-
Mook, C.2-
Hohmann, U.1-
Zeegers, M.1-
Knooren, E.--
Frings, Y.--
Beschoten, M.--
Hillig, N.--
Scharifi, M.--
Modrow, P.--
jxxx.asia jporn.asia jadult.asia