Frauen · EHF-Pokal · Saison 2017/2018
4. Spieltag · 21.10.2017 · 18:00 Uhr
GVM Europe-Vac29:22
Buxtehuder SV

Bisherige Begegnungen:


1 Spiel(g/u/v)
GVM Europe-Vac(0/0/1)
Buxtehuder SV(1/0/0)

Frauen · EHF-Pokal · Saison 2017/2018
4. Spieltag · 21.10.2017 · 18:00 Uhr
GVM Europe-Vac29:22
Buxtehuder SV

20.10.2017 - dpa, PM BSV
BSV-Trainer Leun warnt vor Europacup: "Vorsprung kein Ruhekissen"
Trotz des 33:26-Erfolgs im Zweitrunden-Hinspiel um den EHC-Cup gegen Vaci NKSE gehen die Handballerinnen des Buxtehuder SV mit großem Respekt in das Rückspiel in Ungarn. "Es erwartet uns ein sehr schwieriges Spiel. Es geht wieder bei 0:0 los, weil wir schon so oft Europapokal gespielt haben und wissen, dass so ein Vorsprung gut ist, aber kein Ruhekissen, auf dem man sich betten kann. Wir müssen hellwach sein", betonte Trainer Dirk Leun vor der Partie am Samstag.

Frauen · EHF-Pokal · Saison 2017/2018
4. Spieltag · 21.10.2017 · 18:00 Uhr
GVM Europe-Vac29:22
Buxtehuder SV

21.10.2017 - PM Buxtehuder SV, red
Bitteres Ende im EHF-Cup: Buxtehude scheidet aufgrund der Auswärts-Tore-Regel aus
Der Buxtehuder SV hat das Rückspiel in der zweiten Runde des EHF-Cup beim ungarischen Vertreter Vaci NKSE mit 22:29 (14:17) verloren und ist aus dem Europapokal ausgeschieden. Das Hinspiel vor einer Woche hatte der BSV mit der gleichen Tordifferenz gewonnen (33:26), aufgrund der weniger erzielten Auswärtstore reichte es am Ende einer intensiven Partie aber nicht zum Weiterkommen.

Kurzstatistik:
GVM Europe-VacBuxtehuder SV
Torschützen:
Siebenmeter://
Zeitstrafen:
Rot: