Frauen · Champions League · Saison 2014/2015
6. Spieltag · 22.11.2014 · 14:30 Uhr
Thüringer HC21:20
Vardar Skopje

Bisherige Begegnungen:


7 Spiele(g/u/v)
Thüringer HC(0/1/6)
Vardar Skopje(6/1/0)

Frauen · Champions League · Saison 2014/2015
6. Spieltag · 22.11.2014 · 14:30 Uhr
Thüringer HC21:20
Vardar Skopje

21.11.2014 - thc
Thüringer HC im letzten Spiel mit Luzumova
Am Samstag, den 22.November um 14.30 Uhr trifft der Thüringer HC im letzten Gruppenspiel auf den derzeitigen Gruppenzweiten der Gruppe B, WHC Vardar SCBT Skopje. In dieser Partie möchte der THC sein letztes Ziel für das Jahr 2014 erfüllen. Die Hauptrunde mit Pluszählern zu erreichen, wäre für Trainer Herbert Müller eine Riesenüberraschung und ein sehr frühes Weihnachtsgeschenk. Dazu wird das Team nach fünf englischen Wochen die letzten Reserven mobilisieren - positiv: Iveta Luzumova wird das erste Mal nach langer Verletzungspause in der Nordhäuser Wiedigsburghalle wieder dabei sein.

Frauen · Champions League · Saison 2014/2015
6. Spieltag · 22.11.2014 · 14:30 Uhr
Thüringer HC21:20
Vardar Skopje

22.11.2014 - PM THC
Thüringer HC beendet Gruppenphase mit Prestigeerfolg und zwei weiteren wichtigen Punkten
Der Thüringer HC hat die Gruppenphase in der Handball-Champions League der Frauen mit einem Prestigeerfolg beendet. Dank der überragenden Torhüterin Jana Krause und einer kämpferisch starken Leistung gewann der deutsche Meister am Samstag in eigener Halle mit 21:20 (10:12) gegen HC Vardar Skopje aus Mazedonien. Den entscheidenden Treffer erzielte Nationalspielerin Nadja Nadgornaja fünf Sekunden vor Schluss. Durch den Erfolg revanchierte sich der Bundesliga-Erste für die 20:26-Hinspielniederlage und nimmt zwei Punkte mit in die Hauptrunde.

Kurzstatistik:
Thüringer HCVardar Skopje
Torschützen:
Siebenmeter://
Zeitstrafen:
Rot: