Frauen · DHB-Pokal · Saison 2010/2011
7. Spieltag · 22.05.2011 · 15:00 Uhr
Thüringer HC27:25
Buxtehuder SV
EWS-Arena Göppingen (Hohenstaufenhalle) · Zuschauer : 2500
Schiedsrichter : Holger Fleisch & Jürgen Rieber
Live als Internet-Stream auf LiveimNetz.de
Ausführlicher Liveticker

Bisherige Begegnungen:
31.10.20201. BLBuxtehuder SV - Thüringer HC20:19
22.04.20201. BLBuxtehuder SV - Thüringer HC0:0
16.10.20191. BLThüringer HC - Buxtehuder SV36:21
27.02.20191. BLBuxtehuder SV - Thüringer HC27:33
22.09.20181. BLThüringer HC - Buxtehuder SV37:21
21.04.20181. BLThüringer HC - Buxtehuder SV35:21
28.12.20171. BLBuxtehuder SV - Thüringer HC21:25
22.04.20171. BLBuxtehuder SV - Thüringer HC29:29
28.12.20161. BLThüringer HC - Buxtehuder SV35:30
07.05.20161. BLBuxtehuder SV - Thüringer HC25:33

» anzeigen alle 40 Spiele

39 Spiele(g/u/v)
Thüringer HC(7/2/1)
Buxtehuder SV(1/2/7)

Frauen · DHB-Pokal · Saison 2010/2011
7. Spieltag · 22.05.2011 · 15:00 Uhr
Thüringer HC27:25
Buxtehuder SV
EWS-Arena Göppingen (Hohenstaufenhalle) · Zuschauer : 2500
Schiedsrichter : Holger Fleisch & Jürgen Rieber
Live als Internet-Stream auf LiveimNetz.de
Ausführlicher Liveticker

.. -



Frauen · DHB-Pokal · Saison 2010/2011
7. Spieltag · 22.05.2011 · 15:00 Uhr
Thüringer HC27:25
Buxtehuder SV
EWS-Arena Göppingen (Hohenstaufenhalle) · Zuschauer : 2500
Schiedsrichter : Holger Fleisch & Jürgen Rieber
Live als Internet-Stream auf LiveimNetz.de
Ausführlicher Liveticker

22.05.2011 - Frank Härterich - handball-world.com
Thüringer HC holt das Double - Maike März entnervt Buxtehude
Der Thüringer HC hat die erste Auflage des Final Four um den DHB-Pokal der Damen in der Göppinger EWS-Arena gewonnen. Der Deutsche Meister setzte sich in einem spannenden und hochklassigen Finale vor 2500 Zuschauern gegen den Vizemeister Buxtehuder SV mit 27:25 (14:13) durch. Eine überragende Leistung lieferte hierbei Maike März ab, die 25/4 Würfe entschärfen konnte. Beste Feldspielerin beim THC war Nadeshda Nadgornaja, die auf sechs Tore kam und zugleich mit zwölf Treffern beste Werferin des Final Four war. Bei Buxtehude ragten neben Jana Krause, die in der ersten Halbzeit ebenfalls eine starke Leistung zeigte, vor allem Friederike Lütz und Isabell Klein heraus die jeweils auch sechs Mal erfolgreich waren.

Kurzstatistik:
Thüringer HCBuxtehuder SV
Torschützen:Borges Mesquita (4), Subke (3), Engel (3/1), Reiche-Hupel (3), Wohlbold (4), Mansson (6/1), Snelder (4), Melbeck (3/3), Lamein (2), Klein (6/4), Bülau (2), Lütz (6), Techert (4), Podpolinski (1), Oldenburg (1),
Siebenmeter:2/42/11
Zeitstrafen:21
Rot:

Frauen · DHB-Pokal · Saison 2010/2011
7. Spieltag · 22.05.2011 · 15:00 Uhr
Thüringer HC27:25
Buxtehuder SV
EWS-Arena Göppingen (Hohenstaufenhalle) · Zuschauer : 2500
Schiedsrichter : Holger Fleisch & Jürgen Rieber
Live als Internet-Stream auf LiveimNetz.de
Ausführlicher Liveticker


Scorer:
NameTore7m
Nadgornaja Mansson, N.61/2
Borges Mesquita, I.4-
Wohlbold, K.4-
Snelder, D.4-
Subke, S.3-
Engel, K.31/2
Reiche-Hupel, N.3-
Minevskaja, S.--
Popluharova, P.--
Jahn, U.--
März, M.--
Blazek, P.--
Garcia Almendaris, F.--
NameTore7m
Lütz, F.6-
Klein, I.64/4
Techert, J.4-
Melbeck, S.33/5
Bülau, R.2-
Lamein, D.2-
Oldenburg, J.1-
Podpolinski, J.1-
Fischer, L.-0/2
Petersen, S.--
Wode, J.--
Klijn, D.--
Hayn, M.--
Krause, J.--
jxxx.asia jporn.asia jadult.asia