Frauen · DHB-Pokal · Saison 2009/2010
VfL Oldenburg27:32
HSG Blomberg-Lippe
EWE Arena Oldenburg
Schiedsrichter : Lars Geipel & Marcus Helbig
Ausführlicher Liveticker

Bisherige Begegnungen:
09.11.20191. BLHSG Blomberg-Lippe - VfL Oldenburg33:27
30.03.20191. BLHSG Blomberg-Lippe - VfL Oldenburg33:30
28.10.20181. BLVfL Oldenburg - HSG Blomberg-Lippe35:28
18.02.20181. BLVfL Oldenburg - HSG Blomberg-Lippe30:34
13.09.20171. BLHSG Blomberg-Lippe - VfL Oldenburg26:30
14.05.20171. BLVfL Oldenburg - HSG Blomberg-Lippe36:28
25.01.20171. BLHSG Blomberg-Lippe - VfL Oldenburg31:25
08.05.20161. BLVfL Oldenburg - HSG Blomberg-Lippe28:25
24.01.20161. BLHSG Blomberg-Lippe - VfL Oldenburg31:31
04.03.20151. BLVfL Oldenburg - HSG Blomberg-Lippe20:22

» anzeigen alle 32 Spiele

31 Spiele(g/u/v)
VfL Oldenburg(4/1/5)
HSG Blomberg-Lippe(5/1/4)

Frauen · DHB-Pokal · Saison 2009/2010
VfL Oldenburg27:32
HSG Blomberg-Lippe
EWE Arena Oldenburg
Schiedsrichter : Lars Geipel & Marcus Helbig
Ausführlicher Liveticker

24.03.2010 - Ole Rosenbohm - VfL Oldenburg
Ein Schritt zum Final Four: Oldenburg empfängt Blomberg
Nach dem Einzug ins Europacup-Halbfinale - Gegner am 10./11. und 17./18. April ist der dänische Erstligist KIF Vejen - wollen die Bundesliga-Handballerinnen des VfL Oldenburg auch im nationalen Pokal die Runde der letzten Vier erreichen. Zu Gast am morgigen Mittwoch (24.3.2009, 19.30 Uhr, EWE ARENA) im Viertelfinale des DHB-Pokals ist ProVital Blomberg-Lippe. "Blomberg ist eine ziemlich unangenehmer Gegner in einem enorm wichtigen Spiel", sagt Trainer Krowicki vor dem Duell des Bundesliga-Dritten gegen den Vierten. Der Oldenburger Lokalsender oeins zeigt die Partie zeitversetzt ab 22 Uhr unter www.oeins.de im Internet sowie in seinem Fernsehprogramm.

Frauen · DHB-Pokal · Saison 2009/2010
VfL Oldenburg27:32
HSG Blomberg-Lippe
EWE Arena Oldenburg
Schiedsrichter : Lars Geipel & Marcus Helbig
Ausführlicher Liveticker

24.03.2010 - Ole Rosenbohm, red / dpa
Blomberg dominiert in Oldenburg
Der Titelverteidiger ist ausgeschieden: Oldenburg musste zuhause gegen Provital Blomberg-Lippe eine 27:32 (14:18) Niederlage hinnehmen. Nur beim 1:0 lagen die Gastgeberinnen in Front, ansonsten rannte das Team von Trainer Leszek Krowicki einen teils deutlichen Rückstand hinterher. Insbesondere Saskia Lang und Kerstin Wohlbold waren kaum zu halten und trafen zusammen 15mal. Als die Gäste kurz nach Wiederanpfiff im zweiten Durchgang auf 16:24 davonzogen, war die Entscheidung bereits gefallen. Trotz allen Einsatzes kam Oldenburg nicht mehr in Schlagdistanz. «Wir waren von Anfang an nicht in der Lage, gleichwertig aufzutreten», kritisierte VfL-Coach Leszek Krowicki nach dem verdienten Sieg Blombergs.

Kurzstatistik:
VfL OldenburgHSG Blomberg-Lippe
Torschützen:
Siebenmeter:0/00/0
Zeitstrafen:00
Rot: