Frauen · DHB-Pokal · Saison 2017/2018
3. Spieltag · 04.11.2017 · 19:30 Uhr
Buxtehuder SV25:26
TuS Metzingen
Sportzentrum Nord Buxtehude · Zuschauer : 860
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Bisherige Begegnungen:
26.05.20181. BLTuS Metzingen - Buxtehuder SV30:24
03.02.20181. BLBuxtehuder SV - TuS Metzingen25:28
28.05.2017DHB-PBuxtehuder SV - TuS Metzingen24:23
01.03.20171. BLTuS Metzingen - Buxtehuder SV27:25
25.09.20161. BLBuxtehuder SV - TuS Metzingen28:33
06.02.20161. BLTuS Metzingen - Buxtehuder SV36:31
12.09.20151. BLBuxtehuder SV - TuS Metzingen21:25
21.02.20151. BLBuxtehuder SV - TuS Metzingen28:23
13.09.20141. BLTuS Metzingen - Buxtehuder SV29:29
10.05.20141. BLBuxtehuder SV - TuS Metzingen29:19

» anzeigen alle 17 Spiele

16 Spiele(g/u/v)
Buxtehuder SV(3/1/6)
TuS Metzingen(6/1/3)

Frauen · DHB-Pokal · Saison 2017/2018
3. Spieltag · 04.11.2017 · 19:30 Uhr
Buxtehuder SV25:26
TuS Metzingen
Sportzentrum Nord Buxtehude · Zuschauer : 860
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

03.11.2017 - PM Vereine, red
Pokal-Highlight letztes Heimspiel vor der WM-Pause: Buxtehude empfängt Metzingen
So erfolgreich wie lange nicht mehr sind die Bundesliga-Handballerinnen des Buxtehuder SV in die Saison 2017/18 gestartet: sieben Spiele, sieben Siege. Einzig im Europapokal-Rückspiel in Ungarn kassierte der BSV eine 22:29-Niederlage und schied unglücklich aus dem EHF-Cup aus. Umso mehr ist der Fokus von Trainer Dirk Leun und seiner Mannschaft auf das nächste Highlight gerichtet: Am Samstag, 4. November empfängt der amtierende Pokalsieger Buxtehuder SV im Achtelfinale des DHB-Pokals den Vorjahresfinalisten TuS Metzingen, Anwurf in der Halle Nord ist um 19.30 Uhr. Die Neuauflage des Finals aus der Vorsaison ist das Top-Spiel des Achtelfinals.

Frauen · DHB-Pokal · Saison 2017/2018
3. Spieltag · 04.11.2017 · 19:30 Uhr
Buxtehuder SV25:26
TuS Metzingen
Sportzentrum Nord Buxtehude · Zuschauer : 860
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

05.11.2017 - Südwestpresse - Wolfgang Seitz, red
TusSies besiegen Titelverteidiger im DHB-Pokal
Er hätte, sagte TuS-Geschäftsführer Ferenc Rott kurz nach dem Abpfiff, in der Halbzeit keinen Cent mehr auf das Weiterkommen seiner Mannschaft gesetzt. "Ich weiß, dass wir immer kämpfen", sagte er. Zusätzlich weiß er jetzt, dass seine TusSies sogar in der Lage sind, ein Spiel bei der derzeit vielleicht stärksten Mannschaft in Deutschland noch zu drehen. Phänomenale 30 Minuten nach dem Seitenwechsel machten ihn fast sprachlos - und gescheiter. Am Ende gab es für die TuS Metzingen einen 26:25-Sieg im DHB-Pokal Achtelfinalspiel gegen den Buxtehuder SV.

Kurzstatistik:
Buxtehuder SVTuS Metzingen
Torschützen:Gubernatis (3), Fischer (2/1), Schirmer (2), Prior (4/2), Kaiser (3), (2), (7), (2), Zapf (6), Großmann (2), Minevskaja (4/4), Jankovic (1), Behnke (1), Weigel (2), Beddies (1), (4), (2), Amega (3),
Siebenmeter:3/53/4
Zeitstrafen:44
Rot:

Frauen · DHB-Pokal · Saison 2017/2018
3. Spieltag · 04.11.2017 · 19:30 Uhr
Buxtehuder SV25:26
TuS Metzingen
Sportzentrum Nord Buxtehude · Zuschauer : 860
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
Bölk, E.7-
Prior, L.42/3
Kaiser, I.3-
Gubernatis, F.3-
Schirmer, M.2-
Fischer, L.21/2
Goos, M.2-
Knippenborg, L.2-
Meier, K.--
Haurum, C.--
Peveling, A.--
Gronemann, J.--
Borutta, L.--
NameTore7m
Zapf, M.6-
Vollebregt, K.4-
Minevskaja, S.44/4
Amega, D.3-
Großmann, I.2-
Weigel, M.2-
Kobylinska, M.2-
Beddies, K.1-
Jankovic, J.1-
Behnke, J.1-
Roch, I.--
Ingenpaß, A.--
Obradovic, M.--