Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2010/2011
27. Spieltag · 07.05.2011 · 19:30 Uhr
Buxtehuder SV29:34
Thüringer HC
Sportzentrum Nord Buxtehude · Zuschauer : 1600
Schiedsrichter : Lars Schaller & Sebastian Wutzler
Ausführlicher Liveticker

Bisherige Begegnungen:
31.10.20201. BLBuxtehuder SV - Thüringer HC20:19
22.04.20201. BLBuxtehuder SV - Thüringer HC0:0
16.10.20191. BLThüringer HC - Buxtehuder SV36:21
27.02.20191. BLBuxtehuder SV - Thüringer HC27:33
22.09.20181. BLThüringer HC - Buxtehuder SV37:21
21.04.20181. BLThüringer HC - Buxtehuder SV35:21
28.12.20171. BLBuxtehuder SV - Thüringer HC21:25
22.04.20171. BLBuxtehuder SV - Thüringer HC29:29
28.12.20161. BLThüringer HC - Buxtehuder SV35:30
07.05.20161. BLBuxtehuder SV - Thüringer HC25:33

» anzeigen alle 40 Spiele

39 Spiele(g/u/v)
Buxtehuder SV(1/2/7)
Thüringer HC(7/2/1)

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2010/2011
27. Spieltag · 07.05.2011 · 19:30 Uhr
Buxtehuder SV29:34
Thüringer HC
Sportzentrum Nord Buxtehude · Zuschauer : 1600
Schiedsrichter : Lars Schaller & Sebastian Wutzler
Ausführlicher Liveticker

06.05.2011 - cie, PM Vereine
Finalfieber in Buxtehude und beim Thüringer HC
Die Vorfreude auf beiden Seiten ist groß, von den zwölf in die Bundesligasaison gestarteten Teams haben nur noch zwei die Chance auf die Meisterschaft: Der Thüringer HC und der Buxtehuder SV. Beide Begegnungen des finalen Showdowns sind bereits ausverkauft, Euphorie und Vorfreude sind auf beiden Seiten groß. Klarer Favorit ist der Thüringer HC. "Das ist keine Kür, sondern eine große Herausforderung", gibt sich BSV-Coach Dirk Leun dennoch kämpferisch.

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2010/2011
27. Spieltag · 07.05.2011 · 19:30 Uhr
Buxtehuder SV29:34
Thüringer HC
Sportzentrum Nord Buxtehude · Zuschauer : 1600
Schiedsrichter : Lars Schaller & Sebastian Wutzler
Ausführlicher Liveticker

07.05.2011 - Christian Stein - handball-world.com
Thüringer HC nach Auswärtserfolg vor erster Meisterschaft
Nicht glanzvoll, sondern über weite Strecken mit solider Arbeit und am Ende der größeren Erfahrung konnte der Thüringer HC das Hinspiel um die Deutsche Meisterschaft beim Buxtehuder SV verdient mit 34:29 (14:14) gewinnen. Beste Spielerinnen aufseiten der Gäste waren Katrin Engel (11/5) und Idalina Borges-Mesquita (8). Beim BSV traf Stefanie Melbeck (10/6) am häufigsten. "Wir haben nicht fehlerfrei am Limit gespielt", erklärte Nationalspielerin Isabell Klein. "Wir waren hinten nicht aggressiv genug, das war am Ende der Unerschied", so Stefanie Melbeck.

Kurzstatistik:
Buxtehuder SVThüringer HC
Torschützen:Melbeck (11/7), Lamein (2), Klein (2), Bülau (2), Techert (3), Podpolinski (1), Oldenburg (3), Fischer (5), Borges Mesquita (8), Subke (1), Engel (11/5), van der Wissel (1), Reiche-Hupel (1), Wohlbold (2), Mansson (6), Snelder (4),
Siebenmeter:7/97/6
Zeitstrafen:24
Rot:Wohlbold (38.)

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2010/2011
27. Spieltag · 07.05.2011 · 19:30 Uhr
Buxtehuder SV29:34
Thüringer HC
Sportzentrum Nord Buxtehude · Zuschauer : 1600
Schiedsrichter : Lars Schaller & Sebastian Wutzler
Ausführlicher Liveticker


Scorer:
NameTore7m
Melbeck, S.117/8
Fischer, L.5-
Oldenburg, J.3-
Techert, J.3-
Lamein, D.2-
Bülau, R.2-
Klein, I.20/1
Podpolinski, J.1-
Petersen, S.--
Klijn, D.--
Krause, J.--
Hayn, M.--
Lütz, F.--
Wode, J.--
NameTore7m
Engel, K.115/6
Borges Mesquita, I.8-
Nadgornaja Mansson, N.6-
Snelder, D.4-
Wohlbold, K.2-
van der Wissel, P.1-
Reiche-Hupel, N.1-
Subke, S.1-
Popluharova, P.--
Minevskaja, S.--
Jahn, U.--
Blazek, P.--
Garcia Almendaris, F.--
März, M.--
jxxx.asia jporn.asia jadult.asia