Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2009/2010
23. Spieltag · 21.04.2010 · 19:30 Uhr
Frisch Auf Göppingen30:29
VfL Oldenburg
EWS-Arena Göppingen (Hohenstaufenhalle) · Zuschauer : 570
Schiedsrichter : Lars Schaller & Sebastian Wutzler
Ausführlicher Liveticker

Bisherige Begegnungen:
04.01.20201. BLFrisch Auf Göppingen - VfL Oldenburg30:21
03.03.20191. BLVfL Oldenburg - Frisch Auf Göppingen26:27
22.09.20181. BLFrisch Auf Göppingen - VfL Oldenburg29:25
06.05.20181. BLVfL Oldenburg - Frisch Auf Göppingen25:28
06.01.20181. BLFrisch Auf Göppingen - VfL Oldenburg30:22
09.04.20171. BLFrisch Auf Göppingen - VfL Oldenburg27:27
09.11.20161. BLVfL Oldenburg - Frisch Auf Göppingen33:33
03.02.20161. BLVfL Oldenburg - Frisch Auf Göppingen31:23
13.09.20151. BLFrisch Auf Göppingen - VfL Oldenburg26:31
02.05.20151. BLFrisch Auf Göppingen - VfL Oldenburg24:25

» anzeigen alle 31 Spiele

30 Spiele(g/u/v)
Frisch Auf Göppingen(5/2/3)
VfL Oldenburg(3/2/5)

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2009/2010
23. Spieltag · 21.04.2010 · 19:30 Uhr
Frisch Auf Göppingen30:29
VfL Oldenburg
EWS-Arena Göppingen (Hohenstaufenhalle) · Zuschauer : 570
Schiedsrichter : Lars Schaller & Sebastian Wutzler
Ausführlicher Liveticker

21.04.2010 - Ole Rosenbohm - VfL Oldenburg
Oldenburgerinnen wollen in Göppingen Grundstein legen
Am Dienstag um 16.30 Uhr sind die Bundesliga-Handballerinnen des VfL Oldenburg in den Mannschaftsbus gestiegen, am Mittwoch treten sie bei Frisch Auf Göppingen zu ihrem ersten Play-off-Spiel an. Die Entscheidung, wer das Halbfinale gegen den Sieger des Duells Bayer Leverkusen gegen Frankfurter HC erreicht, fällt dann am kommenden Samstag um 16.30 Uhr in der EWE Arena. Nicht dabei ist die erkrankte Monic Burde.

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2009/2010
23. Spieltag · 21.04.2010 · 19:30 Uhr
Frisch Auf Göppingen30:29
VfL Oldenburg
EWS-Arena Göppingen (Hohenstaufenhalle) · Zuschauer : 570
Schiedsrichter : Lars Schaller & Sebastian Wutzler
Ausführlicher Liveticker

21.04.2010 - Felix Buß & Frank Härterich - hbvf.de
30:29 - Göppingen vergibt gegen Oldenburg gute Ausgangsposition
Bis zum 13:14-Pausenstand hielten Göppingen und Oldenburg die fehlerträchtige Partie offen, Surkova und Meisl lieferten sich im Tor ein Duell auf Augenhöhe. Göppingens „Spielerin der Saison“ konnte in der ersten Hälfte der zweiten Halbzeit an diese Leistung anknüpfen und war so hauptverantwortlich dafür, dass Göppingen zehn Minuten vor Schluss mit 26:21 führte. "Wir haben den Vorsprung in Überzahl verloren", haderte Knezevic aber am Ende, denn Surkova kam zurück. Oldenburg bäumte sich auf und errang trotz der 29:30-Niederlage eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am Samstag. Martina Fritz erzielte neun Feldtreffer für die Gastgeberinnen, Wenzl (6) dominierte die Oldenburger Aufholjagd.

Kurzstatistik:
Frisch Auf GöppingenVfL Oldenburg
Torschützen:
Siebenmeter:0/00/0
Zeitstrafen:00
Rot: