Frauen · 1. Bundesliga · Saison
11. Spieltag · 12.11.2005 · 16:30 Uhr
Buxtehuder SV32:27
Thüringer HC
Sportzentrum Nord Buxtehude
Schiedsrichter : Uwe Prang & Uwe Reichl
Ausführlicher Liveticker
Spielfilm:
3:3 (7.), 5:5 (10.), 12:10 (20.), 14:10 (26.), 17:11 (HZ), 23:15 (37.), 26:19 (45.), 29:22 (50.), 29:24 (53.), 30:26 (56.), 32:27 (EN)


Bisherige Begegnungen:
31.10.20201. BLBuxtehuder SV - Thüringer HC20:19
22.04.20201. BLBuxtehuder SV - Thüringer HC0:0
16.10.20191. BLThüringer HC - Buxtehuder SV36:21
27.02.20191. BLBuxtehuder SV - Thüringer HC27:33
22.09.20181. BLThüringer HC - Buxtehuder SV37:21
21.04.20181. BLThüringer HC - Buxtehuder SV35:21
28.12.20171. BLBuxtehuder SV - Thüringer HC21:25
22.04.20171. BLBuxtehuder SV - Thüringer HC29:29
28.12.20161. BLThüringer HC - Buxtehuder SV35:30
07.05.20161. BLBuxtehuder SV - Thüringer HC25:33

» anzeigen alle 40 Spiele

39 Spiele(g/u/v)
Buxtehuder SV(1/2/7)
Thüringer HC(7/2/1)

Frauen · 1. Bundesliga · Saison
11. Spieltag · 12.11.2005 · 16:30 Uhr
Buxtehuder SV32:27
Thüringer HC
Sportzentrum Nord Buxtehude
Schiedsrichter : Uwe Prang & Uwe Reichl
Ausführlicher Liveticker

11.11.2005 - dpa und red
THC eventuell ohne Leukefeld nach Buxtehude
Vor dem Hinrunden-Abschluss beim Buxtehuder SV am morgigen Samstag hat es den Trainer von Bundesliga-Aufsteiger Thüringer HC, Dago Leukefeld, erwischt. Der 42-Jährige laboriert an einer Magen-Darm-Grippe, so dass sein Mitwirken an der Seitenlinie noch unklar ist. «Dennoch wollen wir in Buxtehude punkten», sagt Co-Trainer Frank Puttfarken und sieht - trotz der Heimstärke des Tabellenfünften - gute Chancen auf einen Punktgewinn. «Wenn wir mit der kämpferischen Einstellung wie zuletzt gegen Trier auftreten, ist alles möglich.»

Frauen · 1. Bundesliga · Saison
11. Spieltag · 12.11.2005 · 16:30 Uhr
Buxtehuder SV32:27
Thüringer HC
Sportzentrum Nord Buxtehude
Schiedsrichter : Uwe Prang & Uwe Reichl
Ausführlicher Liveticker

12.11.2005 - Timo Hölscher
Buxtehude baut Erfolgsserie weiter aus
Durch einen verdienten 32:27 (17:11)-Sieg gegen den Thüringer HC konnte der Buxtehuder SV seine Erfolgsserie in der Bundesliga auf mittlerweile 11:1 Punkte in Folge ausbauen. Der Aufsteiger kassierte dagegen seine sechste Niederlage im elften Spiel. 1.300 Zuschauer sahen eine gute Bundesligapartie mit einem starken Gastgeber, der sich gegen Ende der ersten Halbzeit bereits vorentscheidend absetzen konnte. Beim BSV gefielen Torhüterin Anna Szymanska mit zwölf Paraden, Aleksandra Pawelska (10/7 Tore) im ersten und Stefanie Melbeck (6) im zweiten Durchgang. Bei den Gästen überzeugten die beiden Niederländerinnen Silvia Hofman (8) und Saskia Mulder (5) nach der Pause.


Kurzstatistik:
Buxtehuder SVThüringer HC
Torschützen:
Siebenmeter://
Zeitstrafen:
Rot:

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2005/2006
11. Spieltag · 12.11.2005 · 16:30 Uhr
Buxtehuder SV32:27
Thüringer HC
Sportzentrum Nord Buxtehude
Schiedsrichter : Uwe Prang & Uwe Reichl
Ausführlicher Liveticker


Scorer:
NameTore7m
Pawelska, A.107/7
Melbeck, S.6-
Petersen, S.5-
Kern, J.31/1
Neumann, A.3-
Vogt, C.2-
Schulz, K.2-
Schliecker, M.1-
Große, N.--
Wode, J.--
Szymanska, A.--
Christiansen, S.--
NameTore7m
Hofman, S.8-
Mulder, S.5-
Minevskaja, S.52/2
Jurack, J.3-
Schröder, K.2-
Titze, K.2-
Höhne, K.1-
Mosert, B.1-
Lempke, L.--
Schanze, M.--
Wehr, E.--
jxxx.asia jporn.asia jadult.asia