Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2008/2009
17. Spieltag · 22.02.2009 · 16:00 Uhr
Frisch Auf Göppingen30:27
Borussia Dortmund
Sporthalle Neckartal · Zuschauer : 1000
Schiedsrichter : Holger Fleisch & Jürgen Rieber
Ausführlicher Liveticker

Bisherige Begegnungen:

» anzeigen alle 16 Spiele

15 Spiele(g/u/v)
Frisch Auf Göppingen(2/3/5)
Borussia Dortmund(5/3/2)

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2008/2009
17. Spieltag · 22.02.2009 · 16:00 Uhr
Frisch Auf Göppingen30:27
Borussia Dortmund
Sporthalle Neckartal · Zuschauer : 1000
Schiedsrichter : Holger Fleisch & Jürgen Rieber
Ausführlicher Liveticker

22.02.2009 - Holger Riegel und red
"Einfach wieder punkten" - Göppingen vor dem Aufsteigerduell gegen Dortmund
Nach drei Wochen Pause starten die Bundesligahandballerinnen von Frisch Auf bei sechs verbleibenden Ligaspielen in den Saisonendspurt. Am Sonntag gastiert um 16.00 Uhr Borussia Dortmund als Tabellenletzter in der Sporthalle Neckartal in Wernau und steht dabei mit dem Rücken schon gehörig an der Wand. „Das ist mehr als ein Vier-Punkte-Spiel”, so BVB-Trainer Gustl Wilke gegenüber der Westfälischen Rundschau.

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2008/2009
17. Spieltag · 22.02.2009 · 16:00 Uhr
Frisch Auf Göppingen30:27
Borussia Dortmund
Sporthalle Neckartal · Zuschauer : 1000
Schiedsrichter : Holger Fleisch & Jürgen Rieber
Ausführlicher Liveticker

22.02.2009 - Felix Buß - handball-world.com
Frisch Auf Frauen nach 30:27-Erfolg gegen Dortmund auf Rang acht
Einen wichtigen Teilerfolg im Kampf um den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga haben die Frisch Auf Frauen am Sonntagnachmittag gegen den BVB Dortmund eingefahren. Das Team von Emir Hadzimuhamedovic verpatzte zwar den Start völlig und lag nach zehn Minuten gegen zu Beginn überlegene Gäste mit 1:5 zurück, doch die Abwehr stabilisierte sich und über eine Manndeckung an der in Hälfte eins nicht zu haltenden Willemijn Karsten (6/2) kämpfte sich Göppingen zum 12:12-Ausgleich. Danach gelang den Schwäbinnen ein furioser Start, die 15:13-Führung nahmen sie bis zum 30:27 mit. Am Ende fehlten zwei Treffer zum Sprung auf Rang sieben. Katrin Schröder (11) und Torfrau Alexandra Meisl waren die Sieggaranten Göppingens

Kurzstatistik:
Frisch Auf GöppingenBorussia Dortmund
Torschützen:
Siebenmeter:0/00/0
Zeitstrafen:00
Rot: