Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2008/2009
3. Spieltag · 21.09.2008 · 15:00 Uhr
VfL Oldenburg29:23
HSG Blomberg-Lippe
EWE Arena Oldenburg · Zuschauer : 450
Schiedsrichter : Robert Schulze & Tobias Tönnies
Ausführlicher Liveticker

Bisherige Begegnungen:
09.11.20191. BLHSG Blomberg-Lippe - VfL Oldenburg33:27
30.03.20191. BLHSG Blomberg-Lippe - VfL Oldenburg33:30
28.10.20181. BLVfL Oldenburg - HSG Blomberg-Lippe35:28
18.02.20181. BLVfL Oldenburg - HSG Blomberg-Lippe30:34
13.09.20171. BLHSG Blomberg-Lippe - VfL Oldenburg26:30
14.05.20171. BLVfL Oldenburg - HSG Blomberg-Lippe36:28
25.01.20171. BLHSG Blomberg-Lippe - VfL Oldenburg31:25
08.05.20161. BLVfL Oldenburg - HSG Blomberg-Lippe28:25
24.01.20161. BLHSG Blomberg-Lippe - VfL Oldenburg31:31
04.03.20151. BLVfL Oldenburg - HSG Blomberg-Lippe20:22

» anzeigen alle 32 Spiele

31 Spiele(g/u/v)
VfL Oldenburg(4/1/5)
HSG Blomberg-Lippe(5/1/4)

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2008/2009
3. Spieltag · 21.09.2008 · 15:00 Uhr
VfL Oldenburg29:23
HSG Blomberg-Lippe
EWE Arena Oldenburg · Zuschauer : 450
Schiedsrichter : Robert Schulze & Tobias Tönnies
Ausführlicher Liveticker

20.09.2008 - Ole Rosenbohm - VfL Oldenburg
Oldenburg trifft auf Blomberg-Lippe - Beide Teams punktgleich
Der dritte Bundesliga-Spieltag hält für den VfL Oldenburg und ProVital Blomberg-Lippe mindestens einen Fingerzeig bereit, in welchen Tabellenregionen sich die beiden Handball-Mannschaften künftig orientieren müssen. Am kommenden Sonntag (15 Uhr) trifft der letztjährige Achte der Hauptrunde in der Oldenburger EWE Arena auf den Neunten. Auch in dieser Serie haben die Beide mit je 2:2 Punkten Ähnliches erreicht.

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2008/2009
3. Spieltag · 21.09.2008 · 15:00 Uhr
VfL Oldenburg29:23
HSG Blomberg-Lippe
EWE Arena Oldenburg · Zuschauer : 450
Schiedsrichter : Robert Schulze & Tobias Tönnies
Ausführlicher Liveticker

21.09.2008 - Ole Rosenbohm - VfL Oldenburg
Starke Oldenburgerinnen überzeugen gegen Blomberg
Überragend in der Abwehr, kreativ und schnell im Angriff: Bundesligist VfL Oldenburg hat am heutigen Sonntagnachmittag in der EWE Arena alle Experten und vielleicht auch sich selbst überrascht und ProVital Blomberg-Lippe überzeugend geschlagen. "Oldenburg war in allen Belangen besser, der Unterschied war noch deutlicher als das Ergebnis", gab Blombergs Trainer André Fuhr nach der 23:29 (15:17)-Niederlage seiner vor der Saison deutlich verstärkten Mannschaft zu. Blomberg rutschte auf den neunten Rang ab, Oldenburg ist nun Vierter.

Kurzstatistik:
VfL OldenburgHSG Blomberg-Lippe
Torschützen:
Siebenmeter:0/00/0
Zeitstrafen:00
Rot: