Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2019/2020
7. Spieltag · 16.11.2019 · 19:00 Uhr
HSG Bad Wildungen Vipers28:22
Frisch Auf Göppingen

Bisherige Begegnungen:

» anzeigen alle 16 Spiele

15 Spiele(g/u/v)
HSG Bad Wildungen Vipers(5/1/4)
Frisch Auf Göppingen(4/1/5)

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2019/2020
7. Spieltag · 16.11.2019 · 19:00 Uhr
HSG Bad Wildungen Vipers28:22
Frisch Auf Göppingen

16.11.2019 - Frank Hhmann, FA Frauen und PM Vipers
Kellerduell: Göppingen reist personell geschwächt zu den Vipers
Mit großen personllen Sorgen reist Frisch Auf Göppingen zu den Vipers nach Bad Wildungen, mit Annika Blanke fehlt Trainer Aleksandar Knezevic eine weitere Rückraumspielerin. Die letzte Partie vor der WM-Pause ist dabei für beide Teams richtungsweisend: Göppingen hat erst zwei Punkte zu Buche stehen, liegt damit aber auf dem elften Tabellenplatz. Die bislang punktlosen Vipers könnten mit dem ersten Erfolg der Saison mit Göppingen, den Kurpfalz Bären und Mainz gleichziehen.

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2019/2020
7. Spieltag · 16.11.2019 · 19:00 Uhr
HSG Bad Wildungen Vipers28:22
Frisch Auf Göppingen

18.11.2019 - PM Vereine, red
"Das Maximum gegeben": Frisch Auf Göppingen muss sich Bad Wildungen Vipers geschlagen geben
Die HSG Bad Wildungen Vipers haben noch vor der WM-Pause die ersten Pluspunkte eingefahren und Frisch Auf Göppingen am Ende mit 28:22 (16:12) bezwungen. "Ich finde, dass die Mädels heute überragend gespielt haben und von Anfang bis Ende eine konzentrierte und disziplinierte Leistung abgeliefert haben. Meine Mannschaft hat sich diesen Sieg verdient, denn sie arbeitet extrem hart und konnte sich dafür nun endlich belohnen", freute sich Vipers-Trainerin Tessa Bremmer.

Kurzstatistik:
HSG Bad Wildungen VipersFrisch Auf Göppingen
Torschützen:
Siebenmeter://
Zeitstrafen:
Rot: