Frauen · 1. Bundesliga · Saison
4. Spieltag · 21.09.2005 · 20:00 Uhr
Thüringer HC33:23
VfL Oldenburg
Salza-Halle, Bad Langensalza · Zuschauer : 1000
Schiedsrichter : Hagen Becker & Axel Hack
Ausführlicher Liveticker
Spielfilm:
2:0, 5:4, 9:4, 13:9, 16:12, 17:14 (HZ), 20:15, 25:15, 29:19, 33:23 (EN)


Bisherige Begegnungen:
15.09.20191. BLThüringer HC - VfL Oldenburg36:19
13.03.20191. BLThüringer HC - VfL Oldenburg36:23
10.10.20181. BLVfL Oldenburg - Thüringer HC25:36
01.09.2018SCThüringer HC - VfL Oldenburg35:23
21.02.20181. BLThüringer HC - VfL Oldenburg37:27
17.09.20171. BLVfL Oldenburg - Thüringer HC27:34
15.02.20171. BLThüringer HC - VfL Oldenburg37:25
21.09.20161. BLVfL Oldenburg - Thüringer HC23:27
23.03.2016DHB-PVfL Oldenburg - Thüringer HC28:31
10.02.20161. BLThüringer HC - VfL Oldenburg34:29

» anzeigen alle 38 Spiele

37 Spiele(g/u/v)
Thüringer HC(10/0/0)
VfL Oldenburg(0/0/10)

Frauen · 1. Bundesliga · Saison
4. Spieltag · 21.09.2005 · 20:00 Uhr
Thüringer HC33:23
VfL Oldenburg
Salza-Halle, Bad Langensalza · Zuschauer : 1000
Schiedsrichter : Hagen Becker & Axel Hack
Ausführlicher Liveticker

20.09.2005 - Ole Rosenbohm, Roman Knabe und dpa
Zwei Ex-Nationaltrainer kreuzen in Erfurt die Klinge
Die Handball-Frauen des Thüringer HC wollen nach dem erfolgreichen Saisonstart in der 1. Bundesliga (4:2 Punkte) und dem Sprung auf den zweiten Tabellenplatz auch ihr zweites Heimspiel gewinnen. Am empfangen die Thüringerinnen in der Salza-Halle den VfL Oldenburg. Für THC-Trainer Dago Leukefeld sind die Norddeutschen ein Gegner, der «mit uns auf Augenhöhe ist». Seine Mannschaft habe zwar Heimvorteil, doch die Oldenburger verfügten über ein gestandenes Erstliga-Team, das eingespielter ist. Die Gäste aus Oldenburg sind mit 3:3 Punkten in die Saison gestartet.

Frauen · 1. Bundesliga · Saison
4. Spieltag · 21.09.2005 · 20:00 Uhr
Thüringer HC33:23
VfL Oldenburg
Salza-Halle, Bad Langensalza · Zuschauer : 1000
Schiedsrichter : Hagen Becker & Axel Hack
Ausführlicher Liveticker

21.09.2005 - Christian Ciemalla
Thüringer HC setzt Siegesserie fort - 33:23 gegen VfL Oldenburg

Die Bundesliga-Handballerinnen des Thüringer HC haben ihren dritten Saisonsieg eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Dago Leukefeld deklassierte am Mittwoch in heimischer Halle den VfL Oldenburg mit 33:23 (17:14). Vor rund 800 Zuschauern waren Svetlana Minevskaja (12/4) und Maja Sommerlund (7/1) beste Werferinnen für den Aufsteiger. Bei Oldenburg traf Magdelana Urdea (8/4)am erfolgreichsten. Zudem sah die Oldenburgerin Olesija Heinowski (39.) nach einem groben Foul an Saskia Mulder die Rote Karte.


Kurzstatistik:
Thüringer HCVfL Oldenburg
Torschützen:
Siebenmeter://
Zeitstrafen:
Rot: