Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2018/2019
21. Spieltag · 13.04.2019 · 20:00 Uhr
TuS Metzingen33:28
HSG Bad Wildungen Vipers

Bisherige Begegnungen:

» anzeigen alle 18 Spiele

17 Spiele(g/u/v)
TuS Metzingen(9/1/0)
HSG Bad Wildungen Vipers(0/1/9)

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2018/2019
21. Spieltag · 13.04.2019 · 20:00 Uhr
TuS Metzingen33:28
HSG Bad Wildungen Vipers

13.04.2019 - Wolfgang Seitz - Sdwestpresse, PM Vereine
"Wir sind Favorit" - TuS Metzingen vor dem Duell gegen ersatzgeschwächte Vipers aus Bad Wildungen
Bundesligist TuS Metzingen erwartet am heutigen Samstag (20 Uhr, Öschhalle) die HSG Bad Wildungen Vipers. "Bad Wildungen hat in Leverkusen gewonnen. Da muss ich eigentlich gar nichts weiteres mehr sagen", so Metzingens Trainer André Fuhr. Das fruchtet sicher, weil bei seinem Team die 22:26-Niederlage gegen eben diese Leverkusenerinnen noch nachhallt und nicht gänzlich vom fulminanten 38:19-Kantersieg in Oldenburg überstrahlt wird. "Wir sind Favorit", betont Fuhr allerdings und erwartet von seiner Mannschaft einen dementsprechenden Auftritt.

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2018/2019
21. Spieltag · 13.04.2019 · 20:00 Uhr
TuS Metzingen33:28
HSG Bad Wildungen Vipers

15.04.2019 - PM Bad Wildungen, Wolfgang Seitz - Südwestpresse, red
Vipers ärgern Tussies lange: TuS Metzingen findet erst nach zwei Auszeiten ins Spiel gegen Bad Wildungen
Die TuS Metzingen gewinnt das Erstliga-Duell gegen die HSG Bad Wildungen Vipers mit 33:28 (15:15). Angeführt von der überzeugenden Sabine Heusdens lieferten die Vipers auswärts in Metzingen trotz des erneuten Rumpf-Kaders einen großen Kampf ab und spielten eine Halbzeit lang absolut auf Augenhöhe mit dem Favoriten aus Metzingen. Am Ende hat die Kraft jedoch nicht ganz gereicht.

Kurzstatistik:
TuS MetzingenHSG Bad Wildungen Vipers
Torschützen:Behnke (3), Weigel (4), (4), (1), (6), (2), Kovacs (10/2), (3), Heusdens (11/1), (4), (1), (1), (1), (4), (2), (4),
Siebenmeter:2/42/1
Zeitstrafen:12
Rot:

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2018/2019
21. Spieltag · 13.04.2019 · 20:00 Uhr
TuS Metzingen33:28
HSG Bad Wildungen Vipers


Scorer:
NameTore7m
Kovacs, P.102/2
Niederwieser, A.6-
Vollebregt, K.4-
Weigel, M.4-
Harsfalvi, J.3-
Behnke, J.3-
Haggerty, T.2-
Kobylinska, M.10/1
Roch, I.--
Minevskaja, S.-0/1
Welser, M.--
Kohorst, M.--
Zapf, M.--
NameTore7m
Heusdens, S.111/1
Ritter, S.4-
Mühlner, M.4-
Nieuwenweg, A.4-
Beugels, M.2-
Ingenpaß, A.1-
Spielvogel, A.1-
Blase, M.1-
Bocka, A.--
Brütsch, M.--