Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2016/2017
21. Spieltag · 19.04.2017 · 20:00 Uhr
SG BBM Bietigheim32:27
HC Leipzig
Sporthalle am Viadukt Bietigheim · Zuschauer : 898
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Bisherige Begegnungen:
16.11.20161. BLHC Leipzig - SG BBM Bietigheim24:32
02.04.20161. BLSG BBM Bietigheim - HC Leipzig28:28
28.10.20151. BLHC Leipzig - SG BBM Bietigheim27:30
03.05.20151. BLHC Leipzig - SG BBM Bietigheim25:25
10.01.20151. BLSG BBM Bietigheim - HC Leipzig20:29
11.01.20141. BLHC Leipzig - SG BBM Bietigheim32:30
18.09.20131. BLSG BBM Bietigheim - HC Leipzig23:32
23.01.20111. BLHC Leipzig - SG BBM Bietigheim39:20
01.10.20101. BLSG BBM Bietigheim - HC Leipzig22:31


9 Spiele(g/u/v)
SG BBM Bietigheim(2/2/5)
HC Leipzig(5/2/2)

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2016/2017
21. Spieltag · 19.04.2017 · 20:00 Uhr
SG BBM Bietigheim32:27
HC Leipzig
Sporthalle am Viadukt Bietigheim · Zuschauer : 898
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

19.04.2017 - PM Vereine, red
Bietigheim-Trainer Albertsen warnt vor Leipzig: "Das wird eine schwierige Aufgabe"
Kaum von der erfolgreichen Reise im Europapokal nach Dänemark zurückgekehrt, wartet auf die SG BBM Bietigheim, den verlustpunktfreien Spitzenreiter der Handball-Bundesliga Frauen (HBF), das Heimspiel gegen den deutschen Rekordmeister und Pokalsieger HC Leipzig. Der Tabellen-Fünfte gastiert heute um 20 Uhr in der Sporthalle am Viadukt in Bietigheim und will Revanche für die 24:32-Heimniederlage nehmen. "Das wird eine schwierige Aufgabe", prognostiziert SG BBM-Trainer Martin Albertsen, "der HCL spielt gerade sehr gut und hat zuletzt sein Heimspiel gegen Dortmund mit 27:23 Toren gewonnen."

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2016/2017
21. Spieltag · 19.04.2017 · 20:00 Uhr
SG BBM Bietigheim32:27
HC Leipzig
Sporthalle am Viadukt Bietigheim · Zuschauer : 898
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

19.04.2017 - fcb
Leipzigs Rumpfteam bietet Bietigheim über weite Strecken die Stirn
Nur mit zehn Spielerinnen war der Tabellenfünfte HC Leipzig zum Spitzenreiter gereist. Zunächst lieferte sich die SG BBM Bietigheim mit den Gästen ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Die Sächsinnen erzielten dann aber zwischen der zehnten und der 20. Spielminute keinen Treffer und die SG legte fünf Tore vor. Bis zum 17:12-Halbzeitstand und auch im Verlauf der gesamten zweiten Halbzeit konnte der Leipziger Rumpfkader dann jedoch abermals mithalten, da die Gastgeberinnen nach dem EHF-Pokal-Triumph an Ostern nicht immer konzentriert wirkten. Die Rentsch-Sieben konnte den angehäuften Rückstand aber nie ganz abtragen und Bietigheim sich am Ende vor allem auf Nina (5) und Susann Müller (7) sowie Tess Wester verlassen. Mit 32:27 bleibt Bietigheim weiter ungeschlagen.

Kurzstatistik:
SG BBM BietigheimHC Leipzig
Torschützen:Müller (5), Visser (3/2), Lauenroth (3), Müller (7), Naidzinavicius (7/4), Hundahl (2), Schulze (1), Malestein (4), Bösch (2), Minevskaja (5/1), Hubinger (7), Einarsdottir (3), (1), (5), (2), Rode (2),
Siebenmeter:6/66/3
Zeitstrafen:13
Rot:

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2016/2017
21. Spieltag · 19.04.2017 · 20:00 Uhr
SG BBM Bietigheim32:27
HC Leipzig
Sporthalle am Viadukt Bietigheim · Zuschauer : 898
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
Müller, S.7-
Naidzinavicius, K.74/4
Müller, N.5-
Malestein, A.4-
Lauenroth, A.3-
Visser, M.32/2
Hundahl, M.2-
Schulze, L.1-
Baun Eriksen, S.--
Smeets, M.--
Woller, F.--
Salamakha, V.--
Wester, T.--
Roch, I.--
Mack, L.--
Biltoft, M.--
NameTore7m
Hubinger, A.7-
Minevskaja, S.51/2
Sturm, L.5-
Einarsdottir, H.3-
Bösch, T.2-
Reimer, N.20/1
Rode, J.2-
Mazzucco, A.1-
Kurzke, N.--
Roth, N.--