Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2016/2017
8. Spieltag · 16.11.2016 · 19:00 Uhr
TSV Bayer 04 Leverkusen26:27
Thüringer HC

Bisherige Begegnungen:
04.05.20191. BLThüringer HC - TSV Bayer 04 Leverkusen29:26
06.01.20191. BLTSV Bayer 04 Leverkusen - Thüringer HC17:24
26.05.20181. BLThüringer HC - TSV Bayer 04 Leverkusen30:24
31.01.20181. BLTSV Bayer 04 Leverkusen - Thüringer HC27:28
10.05.20171. BLThüringer HC - TSV Bayer 04 Leverkusen28:18
03.02.20161. BLTSV Bayer 04 Leverkusen - Thüringer HC19:28
12.09.20151. BLThüringer HC - TSV Bayer 04 Leverkusen30:23
25.03.20151. BLTSV Bayer 04 Leverkusen - Thüringer HC25:29
15.10.20141. BLThüringer HC - TSV Bayer 04 Leverkusen28:25
11.05.20141. BLTSV Bayer 04 Leverkusen - Thüringer HC23:27

» anzeigen alle 36 Spiele

35 Spiele(g/u/v)
TSV Bayer 04 Leverkusen(0/0/10)
Thüringer HC(10/0/0)

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2016/2017
8. Spieltag · 16.11.2016 · 19:00 Uhr
TSV Bayer 04 Leverkusen26:27
Thüringer HC

15.11.2016 - PM Vereine, red
"Müssen aus unseren Fehlern lernen" - Leverkusen will Meister Thüringer HC fordern
Ein ganz besonderer Gegner wartet im letzten Meisterschaftsspiel vor der Europameisterschaftspause auf die Werkselfen von Bayer Leverkusen. Das Team von Cheftrainerin Renate Wolf empfängt am Mittwochabend um 19.30 Uhr den amtierenden Deutschen Meister, den Thüringer HC, in der Ostermann-Arena.

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2016/2017
8. Spieltag · 16.11.2016 · 19:00 Uhr
TSV Bayer 04 Leverkusen26:27
Thüringer HC

16.11.2016 - Lapp/Knabe sowie dpa
Thüringer HC müht sich in Leverkusen zu einem knappen Sieg
Der Thüringer HC bleibt in unmittelbarer Reichweite von Spitzenreiter SG BBM Bietigheim. Der Titelverteidiger von Trainer Herbert Müller setzte sich am Mittwochabend bei TSV Bayer 04 Leverkusen mit 27:26 (13:10) durch und feierte am 8. Spieltag seinen siebten Saisonsieg. Bietigheim hatte zuvor in Leipzig auch die achte Partie gewonnen (wir berichteten) und ist als einzige Mannschaft in der Bundesliga noch ungeschlagen. Kerstin Wohlbold und Iveta Luzumova trugen zum Erfolg der Thüringerinnen in Leverkusen jeweils fünf Treffer bei. Die meisten Tore bei den Gastgeberinnen erzielte Nina Schilk (7).

Kurzstatistik:
TSV Bayer 04 LeverkusenThüringer HC
Torschützen:Karolius (2), Potocki (2), Schilk (7), (6/1), Seidel (2), (6), (1), Engel (4/3), Wohlbold (5), Aguilar Diaz (2), Kiedrowski (2), Jakubisová (3), (5/4), (2), (2), (2),
Siebenmeter:1/31/9
Zeitstrafen:05
Rot: (1.)

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2016/2017
8. Spieltag · 16.11.2016 · 19:00 Uhr
TSV Bayer 04 Leverkusen26:27
Thüringer HC


Scorer:
NameTore7m
Schilk, N.7-
Rode, J.61/2
Jurgutyte, Z.6-
Seidel, A.2-
Potocki, S.20/1
Karolius, J.2-
Zschocke, M.1-
Berger, A.--
Zec, B.--
Bruggeman, A.--
Braun, K.--
Fehr, V.--
Berndt, K.--
Jochin, A.--
Adams, P.--
NameTore7m
Wohlbold, K.5-
Luzumová, I.54/5
Engel, K.43/4
Jakubisová, L.3-
Kiedrowski, M.2-
Aguilar Diaz, M.2-
Planeta, S.2-
Houette, M.2-
Niederwieser, A.2-
van de Wiel, A.--
Krause, J.--
Scheffknecht, B.--
Schmelzer, M.--
Eckerle, D.--
Pintea, C.--