Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2015/2016
23. Spieltag · 23.04.2016 · 20:00 Uhr
TuS Metzingen30:31
Thüringer HC
Ösch-Sporthalle Metzingen · Zuschauer : 2580
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Bisherige Begegnungen:
25.05.2019DHB-PThüringer HC - TuS Metzingen35:25
11.05.20191. BLTuS Metzingen - Thüringer HC26:36
16.01.20191. BLThüringer HC - TuS Metzingen28:26
17.03.20181. BLTuS Metzingen - Thüringer HC27:31
18.10.20171. BLThüringer HC - TuS Metzingen33:30
27.05.2017DHB-PTuS Metzingen - Thüringer HC23:22
22.03.20171. BLThüringer HC - TuS Metzingen35:28
28.09.20161. BLTuS Metzingen - Thüringer HC30:24
02.01.20161. BLThüringer HC - TuS Metzingen29:26
18.02.20151. BLTuS Metzingen - Thüringer HC30:29

» anzeigen alle 20 Spiele

19 Spiele(g/u/v)
TuS Metzingen(3/0/7)
Thüringer HC(7/0/3)

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2015/2016
23. Spieltag · 23.04.2016 · 20:00 Uhr
TuS Metzingen30:31
Thüringer HC
Ösch-Sporthalle Metzingen · Zuschauer : 2580
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

22.04.2016 - PM THC, red
Herbert Müller: "Jede einzelne Niederlage beendet die Titelhoffnungen"
Zu ungewohnter Stunde am Samstagabend um 20 Uhr treten die THC-Damen in der Tübinger Paul Horn-Arena gegen die Überraschungsmannschaft der Saison an. Die Pink-Ladies von der TuS Metzingen können mit viel Selbstvertrauen in die Partie gehen, die für sie schon der Schlüssel zur Meisterschaft ist. Mit zwei möglichen Siegen innerhalb von vier Tagen dürfte ihnen der Titel nicht mehr zu nehmen sein. Für die Thüringerinnen wäre bei einer Niederlage und dann 11 Minuspunkten der Meisterschaftszug abgefahren, ist die klare Aussage von Trainer Herbert Müller.

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2015/2016
23. Spieltag · 23.04.2016 · 20:00 Uhr
TuS Metzingen30:31
Thüringer HC
Ösch-Sporthalle Metzingen · Zuschauer : 2580
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

23.04.2016 - Felix Buß
Neuer Spitzenreiter nach Thriller: Thüringer HC beendet Metzinger Serie mit letztem Wurf
Spannend wie selten ist der Meisterschaftskampf bei den Frauen derzeit. Am Abend traf in Tübingen Tabellenführer Metzingen, mit dem besten Angriff der Liga, auf den Tabellendritten Thüringer HC, der im Spitzentrio bisher die wenigsten Gegentore erhalten hat. Unter den Augen von Nationaltrainer Michael Biegler war auch das Spiel vor 2250 Zuschauern spannend wie selten. Nach der Niederlage in Göppingen tat sich der Thüringer HC zunächst schwer und lag das komplett Spiel zurück. Nach den vorzeitigen Ausfällen von Julia Behnke (Knie) und Tonje Løseth gab Metzingen jedoch in der Schlussphase den Sieg aus der Hand und unterlag mit 30:31 (16:13). Jasmina Jankovic war aufseiten der TuS, die eine mögliche Weichenstellung verpasste, erstmals seit ihrer Verletzung wieder mit aufgelaufen.

Kurzstatistik:
TuS MetzingenThüringer HC
Torschützen:Loerper (4), Temes (10/3), Zapf (2), Behnke (3), Weigel (1), Beddies (3), (4), (3), Engel (4), Wohlbold (1), Huber (14/8), Scheffknecht (4), Schmelzer (2), (4), (2),
Siebenmeter:3/53/8
Zeitstrafen:64
Rot: (1.) (1.)

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2015/2016
23. Spieltag · 23.04.2016 · 20:00 Uhr
TuS Metzingen30:31
Thüringer HC
Ösch-Sporthalle Metzingen · Zuschauer : 2580
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
Temes, B.103/4
Michielsen, C.4-
Loerper, A.40/1
Behnke, J.3-
Beddies, K.3-
Løseth, T.3-
Zapf, M.2-
Weigel, M.1-
Szücs, S.--
Vollebregt, K.--
Obein, W.--
Putzke, S.--
Kubasta, A.--
Stefani, P.--
Dinkel, N.--
Stockhorst, S.--
NameTore7m
Huber, S.148/8
Luzumová, I.4-
Scheffknecht, B.4-
Engel, K.4-
Schmelzer, M.2-
Pintea, C.2-
Wohlbold, K.1-
van de Wiel, A.--
Buceschi, E.--
Eckerle, D.--
Frey, S.--
Krause, J.--
Snelder, D.--