Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2015/2016
10. Spieltag · 02.01.2016 · 18:00 Uhr
Thüringer HC29:26
TuS Metzingen
Salza-Halle, Bad Langensalza · Zuschauer : 1100
Live als Internet-Stream auf Thüringer Allgemeine

Bisherige Begegnungen:
25.05.2019DHB-PThüringer HC - TuS Metzingen35:25
11.05.20191. BLTuS Metzingen - Thüringer HC26:36
16.01.20191. BLThüringer HC - TuS Metzingen28:26
17.03.20181. BLTuS Metzingen - Thüringer HC27:31
18.10.20171. BLThüringer HC - TuS Metzingen33:30
27.05.2017DHB-PTuS Metzingen - Thüringer HC23:22
22.03.20171. BLThüringer HC - TuS Metzingen35:28
28.09.20161. BLTuS Metzingen - Thüringer HC30:24
23.04.20161. BLTuS Metzingen - Thüringer HC30:31
18.02.20151. BLTuS Metzingen - Thüringer HC30:29

» anzeigen alle 20 Spiele

19 Spiele(g/u/v)
Thüringer HC(7/0/3)
TuS Metzingen(3/0/7)

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2015/2016
10. Spieltag · 02.01.2016 · 18:00 Uhr
Thüringer HC29:26
TuS Metzingen
Salza-Halle, Bad Langensalza · Zuschauer : 1100
Live als Internet-Stream auf Thüringer Allgemeine

02.01.2016 - PM THC, red
Thüringer HC will Heimserie im Spitzenspiel gegen Metzingen weiter ausbauen
Der Thüringer HC ist seit dem 28.April.2013 - letzte Niederlage im Play Off Halbfinale gegen Leverkusen - in 35 Heimspielen in Folge ohne Punktverlust. Mannschaft und Fans möchten diese Serie natürlich noch lange fortsetzen - zunächst heute gegen Metzingen. Am Samstag, dem 2. Januar um 18 Uhr kommt es zum Duell mit einer starken Mannschaft, die nach der Heimniederlage gegen den BVB den Anschluss an die Spitzengruppe nicht verlieren will und mit einem Erfolg den THC von der Tabellenspitze verdrängen könnte.

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2015/2016
10. Spieltag · 02.01.2016 · 18:00 Uhr
Thüringer HC29:26
TuS Metzingen
Salza-Halle, Bad Langensalza · Zuschauer : 1100
Live als Internet-Stream auf Thüringer Allgemeine

02.01.2016 - dpa, PM THC, red
Sieg im Spitzenspiel: Thüringer HC verteidigt die Tabellenführung
Die Handballerinnen des Thüringer HC bleiben vor heimischem Publikum eine Macht. Am Samstag bezwang das Team von Trainer Herbert Müller in der Salza-Halle den Tabellendritten TuS Metzingen mit 29:26 (14:15) und verteidigt dank des Erfolgs seine Spitzenposition vor dem punktgleichen HC Leipzig. Eine besonderes Spiel war die Partie für Danick Snelder. Zum 200.Mal stand sie heute im THC-Team (136 HBF-Spiele, 20 im DHB-Pokal 37 CL und 6 CWC). Die Abwehrchefin erzielte in der spannenden Schlussphase zwei wichtige Treffer. Der THC ist inzwischen seit 36 Bundesligapartien in eigener Halle ungeschlagen. Erfolgreichste Torschützin des deutschen Meisters war Svenja Huber mit sechs Treffern. Für Metzingen traf Anna Loerper achtmal.

Kurzstatistik:
Thüringer HCTuS Metzingen
Torschützen:Engel (3/3), Wohlbold (5), Huber (6/2), Scheffknecht (3), Frey (3), Snelder (3), (5), (1), Loerper (8/6), Stefani (1), Temes (7/2), Großmann (2), Behnke (4), (1), (3),
Siebenmeter:5/55/9
Zeitstrafen:11
Rot:

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2015/2016
10. Spieltag · 02.01.2016 · 18:00 Uhr
Thüringer HC29:26
TuS Metzingen
Salza-Halle, Bad Langensalza · Zuschauer : 1100
Live als Internet-Stream auf Thüringer Allgemeine


Scorer:
NameTore7m
Huber, S.62/2
Buceschi, E.5-
Wohlbold, K.5-
Engel, K.33/3
Scheffknecht, B.3-
Frey, S.3-
Snelder, D.3-
Pintea, C.1-
Blase, M.--
Reshetnikova , N.--
Luzumová, I.--
Eckerle, D.--
Schmelzer, M.--
Deroin, A.--
Krause, J.--
NameTore7m
Loerper, A.86/7
Temes, B.72/2
Behnke, J.4-
Løseth, T.3-
Großmann, I.2-
Stefani, P.1-
Vollebregt, K.1-
Michielsen, C.--
Szücs, S.--
Obein, W.--
Beddies, K.--
Weigel, M.--
Dinkel, N.--
Stockhorst, S.--
Kubasta, A.--