Frauen · 1. Bundesliga · Saison
12. Spieltag · 18.11.2006 · 16:30 Uhr
VfL Oldenburg32:26
HSG Blomberg-Lippe
EWE Arena Oldenburg · Zuschauer : 1100
Schiedsrichter : Uwe Prang & Uwe Reichl
Ausführlicher Liveticker

Bisherige Begegnungen:
09.11.20191. BLHSG Blomberg-Lippe - VfL Oldenburg33:27
30.03.20191. BLHSG Blomberg-Lippe - VfL Oldenburg33:30
28.10.20181. BLVfL Oldenburg - HSG Blomberg-Lippe35:28
18.02.20181. BLVfL Oldenburg - HSG Blomberg-Lippe30:34
13.09.20171. BLHSG Blomberg-Lippe - VfL Oldenburg26:30
14.05.20171. BLVfL Oldenburg - HSG Blomberg-Lippe36:28
25.01.20171. BLHSG Blomberg-Lippe - VfL Oldenburg31:25
08.05.20161. BLVfL Oldenburg - HSG Blomberg-Lippe28:25
24.01.20161. BLHSG Blomberg-Lippe - VfL Oldenburg31:31
04.03.20151. BLVfL Oldenburg - HSG Blomberg-Lippe20:22

» anzeigen alle 32 Spiele

31 Spiele(g/u/v)
VfL Oldenburg(4/1/5)
HSG Blomberg-Lippe(5/1/4)

Frauen · 1. Bundesliga · Saison
12. Spieltag · 18.11.2006 · 16:30 Uhr
VfL Oldenburg32:26
HSG Blomberg-Lippe
EWE Arena Oldenburg · Zuschauer : 1100
Schiedsrichter : Uwe Prang & Uwe Reichl
Ausführlicher Liveticker

17.11.2006 - Ole Rosenbohm - PM Oldenburg
VfL Oldenburg will sich gegen Blomberg doppelt rehabilitieren
Die Fans waren bitter enttäuscht, Spielführerin Kathrin Scholl sprach aus, was sie dachten: "Eine Katastrophe" sei die Partie gegen Tabellenführer Bayer Leverkusen (18:31) gewesen, gegen Blomberg habe das Team etwas gutzumachen. Auch Torhüterin Heike Zornow war sauer: "Wir haben alle gewusst, was zu tun ist. Niemand wurde überrascht."

Frauen · 1. Bundesliga · Saison
12. Spieltag · 18.11.2006 · 16:30 Uhr
VfL Oldenburg32:26
HSG Blomberg-Lippe
EWE Arena Oldenburg · Zuschauer : 1100
Schiedsrichter : Uwe Prang & Uwe Reichl
Ausführlicher Liveticker

18.11.2006 - Ole Rosenbohm
Oldenburg holt sich gegen Blomberg den sechsten Saisonsieg
Der Sponsor des Spiels, die Spiekerooger Leidenschaft hatte rund 500 Kinder aus Vereinsmannschaften der Region eingeladen und diese fabrizierten einen nie dagewesenen Lärm in der EWE Arena. Mit Hilfe der "achten Spielerin" (VfL-Trainer Leszek Krowicki) kam Gastgeber VfL Oldenburg zu einem verdienten 32:26 (19:14)-Sieg gegen die HSG Blomberg-Lippe und gab den Kritikern nach zuletzt zwei Heimniederlagen in der Handball-Bundesliga in Folge auf der Platte die richtige Antwort. Oldenburg festigte so den sechsten Tabellenplatz, Aufsteiger Blomberg bleibt auf Platz Acht.

Kurzstatistik:
VfL OldenburgHSG Blomberg-Lippe
Torschützen:
Siebenmeter://
Zeitstrafen:
Rot: