Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2014/2015
24. Spieltag · 09.05.2015 · 14:00 Uhr
Thüringer HC32:26
Buxtehuder SV

Bisherige Begegnungen:
31.10.20201. BLBuxtehuder SV - Thüringer HC20:19
22.04.20201. BLBuxtehuder SV - Thüringer HC0:0
16.10.20191. BLThüringer HC - Buxtehuder SV36:21
27.02.20191. BLBuxtehuder SV - Thüringer HC27:33
22.09.20181. BLThüringer HC - Buxtehuder SV37:21
21.04.20181. BLThüringer HC - Buxtehuder SV35:21
28.12.20171. BLBuxtehuder SV - Thüringer HC21:25
22.04.20171. BLBuxtehuder SV - Thüringer HC29:29
28.12.20161. BLThüringer HC - Buxtehuder SV35:30
07.05.20161. BLBuxtehuder SV - Thüringer HC25:33

» anzeigen alle 40 Spiele

39 Spiele(g/u/v)
Thüringer HC(7/2/1)
Buxtehuder SV(1/2/7)

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2014/2015
24. Spieltag · 09.05.2015 · 14:00 Uhr
Thüringer HC32:26
Buxtehuder SV

09.05.2015 - PM THC/BSV, red
Showdown um die Meisterschaft: Der Thüringer HC empfängt heute den Buxtehuder SV
Die Handballerinnen des Buxtehuder SV wollen am vorletzten Bundesligaspieltag am heutigen Samstag (14.00 Uhr) bei Titelverteidiger Thüringer HC den ersten Meistertitel ihrer Vereinsgeschichte perfekt machen. "Jetzt haben wir das Finale vor uns, auf das wir die ganze Saison hingearbeitet haben", sagte BSV-Trainer Dirk Leun vor dem Gastspiel des Tabellenführers beim zweitplatzierten Team aus Bad Langensalza in der Salza-Halle. Für den niedersächsischen Traditionsclub um Nationalmannschaftskapitänin Isabell Klein, der zuletzt 16 Ligasiege in Serie feierte, wäre es der erste nationale Titelgewinn.

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2014/2015
24. Spieltag · 09.05.2015 · 14:00 Uhr
Thüringer HC32:26
Buxtehuder SV

09.05.2015 - Markus Hausdorf
Thüringer HC setzt mit Sieg gegen Buxtehude Kurs auf fünften Meistertitel
Die Handballerinnen des Thüringer HC dürfen weiter vom fünften Meistertitel in Serie träumen. Am Samstag bezwang das Team von Trainer Herbert Müller im Spitzenspiel den seit sechzehn Bundesligapartien ungeschlagenen Buxtehuder SV mit 32:26 (16:12) und rangiert damit nur noch einen Pluspunkt hinter dem Tabellenführer, der allerdings eine Partie mehr absolviert und einen Minuszähler mehr hat. In der ausverkauften Salza-Halle war Katrin Engel mit 9/1 Treffern erfolgreichste THC-Torschützin. Bei den Gästen trafen Jessica Oldenburg und Friederike Gubernatis je sechsmal.

Kurzstatistik:
Thüringer HCBuxtehuder SV
Torschützen:Engel (9/1), Wohlbold (2), Huber (1), Mansson (6), Mietzner (6/3), Jakubisová (1), Frey (1), Snelder (5), (1), Klein (3), Bülau (3/1), Podpolinski (5), Gubernatis (6/3), Oldenburg (6), (3),
Siebenmeter:4/54/8
Zeitstrafen:47
Rot:

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2014/2015
24. Spieltag · 09.05.2015 · 14:00 Uhr
Thüringer HC32:26
Buxtehuder SV


Scorer:
NameTore7m
Engel, K.91/1
Mietzner, F.63/3
Nadgornaja Mansson, N.6-
Snelder, D.5-
Wohlbold, K.2-
Luzumová, I.1-
Frey, S.1-
Jakubisová, L.1-
Huber, S.10/1
Blase, M.--
Eckerle, D.--
Schmelzer, M.--
Krause, J.--
Snopova, Y.--
Popluharova, P.--
NameTore7m
Oldenburg, J.6-
Gubernatis, F.63/5
Podpolinski, J.5-
Klein, I.3-
Bölk, E.3-
Bülau, R.31/2
Deen, M.--
Schultze, L.--
Luschnat, M.--
Gronemann, J.--
Lenz, A.--
Fischer, L.-0/1
Zelmel, L.--
Melbeck, S.--
jxxx.asia jporn.asia jadult.asia