Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2013/2014
27. Spieltag · 12.04.2014 · 19:30 Uhr
VfL Oldenburg31:32
Thüringer HC
EWE Arena Oldenburg · Zuschauer : 915
Schiedsrichter : Ronny Dedens & Nico Geckert
Live als TV oder Internet-Stream auf oldenburg eins

Bisherige Begegnungen:
15.09.20191. BLThüringer HC - VfL Oldenburg36:19
13.03.20191. BLThüringer HC - VfL Oldenburg36:23
10.10.20181. BLVfL Oldenburg - Thüringer HC25:36
01.09.2018SCThüringer HC - VfL Oldenburg35:23
21.02.20181. BLThüringer HC - VfL Oldenburg37:27
17.09.20171. BLVfL Oldenburg - Thüringer HC27:34
15.02.20171. BLThüringer HC - VfL Oldenburg37:25
21.09.20161. BLVfL Oldenburg - Thüringer HC23:27
23.03.2016DHB-PVfL Oldenburg - Thüringer HC28:31
10.02.20161. BLThüringer HC - VfL Oldenburg34:29

» anzeigen alle 38 Spiele

37 Spiele(g/u/v)
VfL Oldenburg(0/0/10)
Thüringer HC(10/0/0)

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2013/2014
27. Spieltag · 12.04.2014 · 19:30 Uhr
VfL Oldenburg31:32
Thüringer HC
EWE Arena Oldenburg · Zuschauer : 915
Schiedsrichter : Ronny Dedens & Nico Geckert
Live als TV oder Internet-Stream auf oldenburg eins

10.04.2014 - VfL Oldenburg, red
Oldenburgs Anna Loerper im Video-Interview vor dem Spiel gegen den THC
Oldenburgs Spielmacherin Anna Loerper hofft auf ein enges Spiel am Samstagabend. Am 12.4.2014 um 19.30 Uhr empfängt der VfL Oldenburg in der EWE ARENA den alten und designierten neuen deutschen Meister Thüringer HC. "Wir können mithalten", gibt sich die 29-jährige optimistisch und resümiert die vergangene Partie gegen Buxtehude.

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2013/2014
27. Spieltag · 12.04.2014 · 19:30 Uhr
VfL Oldenburg31:32
Thüringer HC
EWE Arena Oldenburg · Zuschauer : 915
Schiedsrichter : Ronny Dedens & Nico Geckert
Live als TV oder Internet-Stream auf oldenburg eins

13.04.2014 - Ole Rosenbohm, VfL
Klasse-Spiel, knappe Niederlage: VfL Oldenburg fehlt ein Tor zur Überraschung
Auch der VfL Oldenburg kann den Thüringer HC nicht stoppen. In der Meisterrunde der Handball-Bundesliga setzte sich der Serienmeister am gestrigen Samstagabend (12.4.2014) in einem starken Spiel beider Mannschaften mit 32:31 (17:17) durch und benötigt nun nur noch drei Punkte in den rechtlichen fünf Partien zum vierten Titelgewinn in Folge. Angesichts eines Vorsprungs von 133 in der Tordifferenz gegenüber dem Tabellenzweiten HC Leipzig wird dem THC wohl ein Sieg im Spiel gegen Buxtehude am 4. Mai reichen. „Wir werden nichts planen. Aber wenn wir gewinnen, werden wir feiern“, kündigte THC-Trainer Herbert Müller nach der Partie in Oldenburg an.

Kurzstatistik:
VfL OldenburgThüringer HC
Torschützen:Loerper (5), Geschke (10/6), Kethorn (2), Birke (3), Wenzl (1), Schirmer (1), van der Heijden (6/1), (2), (1), Engel (2), Mansson (7), Barbosa (11/1), Snelder (4), (7/3), (1),
Siebenmeter:7/107/5
Zeitstrafen:14
Rot:

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2013/2014
27. Spieltag · 12.04.2014 · 19:30 Uhr
VfL Oldenburg31:32
Thüringer HC
EWE Arena Oldenburg · Zuschauer : 915
Schiedsrichter : Ronny Dedens & Nico Geckert
Live als TV oder Internet-Stream auf oldenburg eins


Scorer:
NameTore7m
Geschke, A.106/8
van der Heijden, L.61/1
Loerper, A.50/1
Birke, K.3-
Schnack, K.2-
Kethorn, W.2-
Schirmer, M.1-
Meyer, A.1-
Wenzl, J.1-
Neßlage, R.--
Wester, T.--
Renner, J.--
Deters, T.--
NameTore7m
Barbosa, A.111/1
Luzumová, I.73/4
Nadgornaja Mansson, N.7-
Snelder, D.4-
Engel, K.2-
Smeets, M.1-
Blase, M.--
Krause, J.--
März, M.--
Huber, S.--