badfetish.org tryfist.net trydildo.net

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2013/2014
14. Spieltag · 05.01.2014 · 16:30 Uhr
VfL Oldenburg30:32
Thüringer HC

Bisherige Begegnungen:
16.02.20201. BLVfL Oldenburg - Thüringer HC25:35
15.09.20191. BLThüringer HC - VfL Oldenburg36:19
13.03.20191. BLThüringer HC - VfL Oldenburg36:23
10.10.20181. BLVfL Oldenburg - Thüringer HC25:36
01.09.2018SCThüringer HC - VfL Oldenburg35:23
21.02.20181. BLThüringer HC - VfL Oldenburg37:27
17.09.20171. BLVfL Oldenburg - Thüringer HC27:34
15.02.20171. BLThüringer HC - VfL Oldenburg37:25
21.09.20161. BLVfL Oldenburg - Thüringer HC23:27
23.03.2016DHB-PVfL Oldenburg - Thüringer HC28:31

» anzeigen alle 39 Spiele

38 Spiele(g/u/v)
VfL Oldenburg(0/0/10)
Thüringer HC(10/0/0)

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2013/2014
14. Spieltag · 05.01.2014 · 16:30 Uhr
VfL Oldenburg30:32
Thüringer HC

04.01.2014 - Ole Rosenbohm, VfL Oldenburg
"Kaum Zeit und starke Gegner" - VfL Oldenburg empfängt Meister Thüringer HC
Kein Zweifel: Die Bundesliga-Handballerinnen des VfL Oldenburg erleben zurzeit eine schwere Phase. Erst verpatzte das Team seinen Start in die zweite Saisonhälfte mit dem Remis gegen Bayer Leverkusen (31:31) und der Niederlage beim Buxtehuder SV (33:38). Nun droht, der Blick auf die Tabelle zeigt es, morgen (Sonntag, 5.1.2014) das schon vierte sieglose Spiel in Folge: Gegner um 16.30 Uhr in der Oldenburger EWE Arena ist niemand geringer als Meister und Tabellenführer Thüringer HC.

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2013/2014
14. Spieltag · 05.01.2014 · 16:30 Uhr
VfL Oldenburg30:32
Thüringer HC

05.01.2014 - PM Vereine, red
Trotz Feueralarm: Thüringer HC gewinnt umkämpfte Partie in Oldenburg
1.560 Zuschauer in der EWE Arena erlebten viel bei diesem Handballspiel am heutigen Sonntag: Starke Angriffsszenen, harte Zweikämpfe, schwierige Schiedsrichterentscheidungen, eine gute, spannende und höchst intensive Partie, sogar eine viertelstündige Unterbrechung wegen eines Feueralarms, der sich als Fehlalarm herausstellte. Am Ende setzte sich der Favorit Thüringer HC beim VfL Oldenburg mit 32:30 (16:15) durch. Die gastgebenden Oldenburgerinnen können für sich verbuchen, den in dieser Serie noch ungeschlagenen Dreifach-Meister bis zum Schluss Paroli geboten zu haben. "Das war eine erhebliche Steigerung", lobte so auch Peter Görgen, der Geschäftsführer der VfL Oldenburg GmbH sein Team: "Ein gutes Spiel, mehr als ordentlich."

Kurzstatistik:
VfL OldenburgThüringer HC
Torschützen:Loerper (6/2), Geschke (1), Kethorn (2), Birke (3), Wenzl (5), Schirmer (3), Abbingh (2/1), van der Heijden (7), (1), Althaus (1), Engel (1), Mansson (12), Barbosa (3), Frey (9/5), Gros (1), (2), (3),
Siebenmeter:3/53/5
Zeitstrafen:45
Rot:

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2013/2014
14. Spieltag · 05.01.2014 · 16:30 Uhr
VfL Oldenburg30:32
Thüringer HC


Scorer:
NameTore7m
van der Heijden, L.70/1
Loerper, A.62/3
Wenzl, J.5-
Schirmer, M.3-
Birke, K.3-
Kethorn, W.2-
Abbingh, L.21/1
Geschke, A.1-
Schnack, K.1-
Otto, A.--
Neßlage, R.--
Wester, T.--
Renner, J.--
Deters, T.--
NameTore7m
Nadgornaja Mansson, N.12-
Frey, S.95/5
Smeets, M.3-
Barbosa, A.3-
Luzumová, I.2-
Gros, A.1-
Engel, K.1-
Althaus, A.1-
März, M.--
Huber, S.--
Krause, J.--
Eckerle, D.--
Blase, M.--
Snelder, D.--