Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2012/2013
9. Spieltag · 07.11.2012 · 19:30 Uhr
VfL Oldenburg25:29
Thüringer HC
EWE Arena Oldenburg · Zuschauer : 1200
Schiedsrichter : Christoph Immel & Ronald Klein
Live als TV oder Internet-Stream auf oldenburg eins

Bisherige Begegnungen:
13.03.20191. BLThüringer HC - VfL Oldenburg36:23
10.10.20181. BLVfL Oldenburg - Thüringer HC25:36
01.09.2018SCThüringer HC - VfL Oldenburg35:23
21.02.20181. BLThüringer HC - VfL Oldenburg37:27
17.09.20171. BLVfL Oldenburg - Thüringer HC27:34
15.02.20171. BLThüringer HC - VfL Oldenburg37:25
21.09.20161. BLVfL Oldenburg - Thüringer HC23:27
23.03.2016DHB-PVfL Oldenburg - Thüringer HC28:31
10.02.20161. BLThüringer HC - VfL Oldenburg34:29
19.09.20151. BLVfL Oldenburg - Thüringer HC31:31

» anzeigen alle 37 Spiele

36 Spiele(g/u/v)
VfL Oldenburg(0/1/9)
Thüringer HC(9/1/0)

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2012/2013
9. Spieltag · 07.11.2012 · 19:30 Uhr
VfL Oldenburg25:29
Thüringer HC
EWE Arena Oldenburg · Zuschauer : 1200
Schiedsrichter : Christoph Immel & Ronald Klein
Live als TV oder Internet-Stream auf oldenburg eins

02.11.2012 - Ole Rosenbohm, VfL Oldenburg
Noch fünf Tage: Vorfreude auf den inoffiziellen Supercup in Oldenburg
Spielfrei sind die Bundesliga-Handballerinnen des VfL Oldenburg an diesem Wochenende zwar, um die nächste Partie kreisen die Gedanken aber schon: Am kommenden Mittwoch (7.11.2012, 19.30 Uhr, EWE ARENA) empfängt der erst einmal in dieser Saison geschlagene VfL den quasi punktgleichen deutschen Meister Thüringer HC, der am Wochenende in der Champions League gefordert ist. Der THC besitzt als Tabellenführer 14:2 Zähler, der Vierte Oldenburg kommt bei einem Spiel weniger auf 12:2 Punkte. Es ist das Top-Spiel des neunten Spieltages.

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2012/2013
9. Spieltag · 07.11.2012 · 19:30 Uhr
VfL Oldenburg25:29
Thüringer HC
EWE Arena Oldenburg · Zuschauer : 1200
Schiedsrichter : Christoph Immel & Ronald Klein
Live als TV oder Internet-Stream auf oldenburg eins

07.11.2012 - PM Vereine
THC nach Sieg in Oldenburg Tabellenführer, Abbingh verletzt
Zwischen zwei extrem wichtigen Spielen in der Champions League hat der Thüringer HC in der Handball-Bundesliga mit einem Sieg bei Pokalsieger VfL Oldenburg ein Zeichen gesetzt: Am heutigen Mittwochabend siegte der deutsche Meister in einem umkämpften und in der zweiten Halbzeit sehr hart geführten Spiel mit 29:25 (18:15). Erst am vergangenen Sonntag waren die Thüringerinnen nach einer schweren 15:23-Niederlage bei Königsklassen-Titelverteidiger Buducnost Podgorica (Montenegro) nach Hause geflogen. Schon am kommenden Sonntag will das Team von Trainer Herbert Müller bei Viborg HK in Dänemark gewinnen und damit seine Chance auf das Erreichen der nächsten Runde wahren.

Kurzstatistik:
VfL OldenburgThüringer HC
Torschützen:Neuendorf (5/1), Kethorn (3), Birke (1), Wenzl (6/1), Schirmer (1), Abbingh (2), van der Heijden (7), Althaus (1), Engel (6/4), Wohlbold (5), Augustesen (1), Jakubisová (3), Popluharova (3), Frey (3), Snelder (2), Gros (5),
Siebenmeter:2/42/4
Zeitstrafen:15
Rot:Althaus (41.)

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2012/2013
9. Spieltag · 07.11.2012 · 19:30 Uhr
VfL Oldenburg25:29
Thüringer HC
EWE Arena Oldenburg · Zuschauer : 1200
Schiedsrichter : Christoph Immel & Ronald Klein
Live als TV oder Internet-Stream auf oldenburg eins


Scorer:
NameTore7m
van der Heijden, L.7-
Wenzl, J.61/1
Neuendorf, S.51/2
Kethorn, W.3-
Abbingh, L.20/1
Schirmer, M.1-
Birke, K.1-
Winter, J.--
Wester, T.--
Hetmanek, B.--
Deters, T.--
Renner, J.--
NameTore7m
Engel, K.64/4
Gros, A.5-
Wohlbold, K.5-
Jakubisová, L.3-
Frey, S.3-
Popluharova, P.3-
Snelder, D.2-
Augustesen, M.1-
Althaus, A.1-
Bolze, N.--
März, M.--
Tomasevic, K.--
Eckerle, D.--